SSV bei buttinette - jetzt Schnäppchen sichern! >>

ajax-loader
Runde Laterne

Runde Laterne

Bastelanleitung
Runde Laterne
Runde Laterne


In dieser schaurigen Dunkelheit im Herbst hilft es manchmal, ein Lichtlein anzuzünden, oder was meint Ihr? Ob für einen Laternenumzug oder auch für einen abendlichen Herbstspaziergang – mit dieser hübschen Regenbogen-Laterne findet Ihr garantiert den richtigen Weg nachhause. Ihr könnt die runde Laterne super einfach nachbasteln und braucht dafür auch gar nicht viele Materialien. In unserem Laternen-Bastel-Set sind bereits einige Grundmaterialien enthalten, die Ihr zum Basteln für eine Regenbogen-Laterne braucht. Viel Spass bei unserer Anleitung!



1



Zuerst schneidet Ihr mit einem Präzisionsmesser zwei Schlitze in die Mitte des Bodens. Legt jetzt zuerst die Metallscheibe auf die untere Seite und steckt anschliessend die Kerzenhalter durch die beiden Schlitze.


2



Danach biegt Ihr die Laschen auf der Rückseite um.
Tipp: Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr zum Beleuchten der Laterne auch ein LED Teelicht verwenden.


3



Mithilfe des doppelseitigen Klebebands befestigt Ihr jetzt den Laternenzuschnitt am Boden.


4



Noch bevor Ihr die Laterne komplett schliesst, bringt Ihr einen Streifen doppelseitiges Klebeband am Ende des Laternenzuschnittes an und befestigt den Laternendeckel mit doppelseitigem Klebeband am oberen Rand des Laternenzuschnitts. Jetzt könnt Ihr die Laterne schliessen.


5



Die Drahtspirale dreht Ihr auf das Ende des Laternenstabes.


6



Mit einer dicken Nadel stecht Ihr an den Seiten gegenüberliegend jeweils ein Loch in den Laternendeckel und befestigt darin den Drahtbügel. Die Enden des Drahtbügels biegt Ihr mit einer kleinen Zange um.
Tipp: Sind Euch die Enden des Laternenbügels zu lang, könnt Ihr diese einfach mit einem Drahtschneider einkürzen.


7



Jetzt könnt Ihr die Laterne einfach am Laternenstab einhängen. Das war’s auch schon! Fertig ist Eure selbst gebastelte, runde Laterne. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr sie jetzt noch verzieren oder gleich so auf den nächsten Laternenumzug starten. Viel Spass dabei!

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Runde Laterne

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Bastelanleitung

Runde Laterne

Runde Laterne


In dieser schaurigen Dunkelheit im Herbst hilft es manchmal, ein Lichtlein anzuzünden, oder was meint Ihr? Ob für einen Laternenumzug oder auch für einen abendlichen Herbstspaziergang – mit dieser hübschen Regenbogen-Laterne findet Ihr garantiert den richtigen Weg nachhause. Ihr könnt die runde Laterne super einfach nachbasteln und braucht dafür auch gar nicht viele Materialien. In unserem Laternen-Bastel-Set sind bereits einige Grundmaterialien enthalten, die Ihr zum Basteln für eine Regenbogen-Laterne braucht. Viel Spass bei unserer Anleitung!



1



Zuerst schneidet Ihr mit einem Präzisionsmesser zwei Schlitze in die Mitte des Bodens. Legt jetzt zuerst die Metallscheibe auf die untere Seite und steckt anschliessend die Kerzenhalter durch die beiden Schlitze.


2



Danach biegt Ihr die Laschen auf der Rückseite um.
Tipp: Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr zum Beleuchten der Laterne auch ein LED Teelicht verwenden.


3



Mithilfe des doppelseitigen Klebebands befestigt Ihr jetzt den Laternenzuschnitt am Boden.


4



Noch bevor Ihr die Laterne komplett schliesst, bringt Ihr einen Streifen doppelseitiges Klebeband am Ende des Laternenzuschnittes an und befestigt den Laternendeckel mit doppelseitigem Klebeband am oberen Rand des Laternenzuschnitts. Jetzt könnt Ihr die Laterne schliessen.


5



Die Drahtspirale dreht Ihr auf das Ende des Laternenstabes.


6



Mit einer dicken Nadel stecht Ihr an den Seiten gegenüberliegend jeweils ein Loch in den Laternendeckel und befestigt darin den Drahtbügel. Die Enden des Drahtbügels biegt Ihr mit einer kleinen Zange um.
Tipp: Sind Euch die Enden des Laternenbügels zu lang, könnt Ihr diese einfach mit einem Drahtschneider einkürzen.


7



Jetzt könnt Ihr die Laterne einfach am Laternenstab einhängen. Das war’s auch schon! Fertig ist Eure selbst gebastelte, runde Laterne. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr sie jetzt noch verzieren oder gleich so auf den nächsten Laternenumzug starten. Viel Spass dabei!

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos
Das könnte Ihnen auch gefallen