ajax-loader
Patentpullover und Beanie aus ONline Fano

Patentpullover und Beanie aus ONline Fano

Strickanleitung
Schwierigkeit
Patentpullover und Beanie aus ONline Fano

Mit dem Pullover im Patentmuster und der dazu passenden Mütze sind Sie garantiert stylisch unterwegs. Gestrickt wird aus der Qualität ONline Fano, die Sie wohlig warm hält.



Patentpullover und Beanie aus ONline Fano


Schwierigkeitsgrad mittel

Grösse 36–38, 40–42 und 44–46.
Die Angaben für Grösse 40–42stehen in Klammern (), für Grösse 44–46 in Doppelklammern (()). Ist nur eine Angabe vorhanden, gilt diese für alle 3 Grössen.
Pulloverlänge hinten ca. 60 (61,5) ((63)) cm, vorne ca. 52 (53,5) ((55)) cm.

Beanie für Kopfumfang 52–55 (56–59) cm. Ca. 23 (25) cm breit und 32 cm lang.

Material: ONline "Fano", 53 % Schurwolle, 47 % Polyacryl, LL: 150 g / ca. 240 m, Farbe: orange color (B.-Nr. 101.847), ca. 750 (900) ((900)) g

buttinette Rundstricknadel Nr. 5 (B.-Nr 352.36)
buttinette Rundstricknadel Nr. 6 (B.-Nr. 352.37 ) oder Nr. 7 (B.-Nr. 352.38)
für die Beanie ein buttinette Nadelspiel (B.-Nr. 229.26) oder zwei buttinette Rundstricknadeln Nr. 6 (B.-Nr. 352.37)

Rippenmuster:
1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.

Vollpatent:
Ungerade M-Zahl. 1. = Hin-R: RM, 1 M rechts, 1 M mit 1 Umschlag wie zum Linksstricken abheben, ab * stets wiederholen, 1 M rechts, RM. 2. R: RM, * 1 M mit 1 Umschlag wie zum Linksstricken abheben, die rechte M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, ab * stets wiederholen, enden mit 1 M mit 1 Umschlag wie zum Linksstricken abheben, RM. 3. R: RM, * die rechte M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, 1 M mit 1 Umschlag wie zum Linksstricken abheben, ab * stets wiederholen, enden mit die rechte M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, RM. Die 2. und 3. R stets wiederholen.

Offene RM:
Die letzte M wie zum Linksstricken auf die rechte Nadel heben, die Arbeit wenden, die 1. M nach hinten einstechen und den Faden holen. Das ergibt eine schöne Kante für den Schlitz.

Glatt rechts:
In Rd nur rechte M stricken.

Maschenproben:
(Vollpatent mit Nadel Nr. 6–7) 12–13 M und 28 R bzw. 14 zählbare Patent-R = 10 x 10 cm
(glatt rechts mit Nadel Nr. 6) 15 M und 21 Rd = 10 x 10 cm

Arbeitsanleitung:

Rückenteil:
73 (79) ((85)) M mit Nadel Nr. 5 im einfädigen Kreuzanschlag arbeiten. Beidseitig die offene RM arbeiten. 1 Rück-R rechte M, dann im Rippenmuster 5 cm = 12 R stricken. Zu Nadel Nr. 6–7 wechseln und im Vollpatent gerade hochstricken. Nach 55 (56,5) ((58)) cm Vollpatent, bzw. 60 (61,5) ((63)) cm Gesamtlänge alle M locker abketten.

Vorderteil:
Wie beim Rückenteil beginnen, für den Halsausschnitt jedoch nach 41 (42,5) ((44)) cm Vollpatent die mittleren 15 M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Ausschnittrundung in jeder 2. R 1x 3 und 3x 1 M abnehmen. Nach 47 (48,5) ((50)) cm Vollpatent, bzw. 52 (53,5) ((55)) cm Gesamtlänge die 23 (26) ((29)) Schulter-M abketten.

Ärmel:
33 (37) ((41)) M mit Nadel Nr. 5 im einfädigen Kreuzanschlag arbeiten. 1 Rück-R rechte M, dann im Rippenmuster 5 cm = 12 R stricken. Zu Nadel Nr. 6–7 wechseln und im Vollpatent stricken, dabei für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 12. R 9x 1 M (in jeder 10. R 10x 1 M) ((in jeder 8. R 11x 1 M)) zunehmen = 51 (57) ((63)) M. Nach 40 (38) ((36)) cm Vollpatent, bzw. 45 (43) ((41)) cm Gesamtlänge alle M locker abketten.

Fertigstellung:
Die Schulternähte schliessen. Für den Rollkragen mit Nadel Nr. 5 aus dem Halsausschnitt 84 M auffassen - hinten 27 M, seitliche Ausschnittrundung je 21 M, vorne 15 M - und in Rd im Rippenmuster stricken. Nach ca. 24 cm Kragenlänge die M locker abketten wie sie erscheinen. Die Ärmel zeichengemäss einnähen, dabei die Pulloverkante leicht einhalten. Die Seiten- und Ärmelnähte bis zum Pfeil schliessen.

Beanie:
68 (76) M anschlagen = je Nadel 17 (19) M und in Rd glatt rechts stricken. Nach 22 cm für die Abnahmen die ersten 2 M jeder Nadel rechts zusammenstricken = 64 (72) M. Diese Abnahmen noch 2x in jeder 3. Rd, 2x in jeder 2. Rd, dann in jeder Rd wiederholen, bis nur noch 8 M vorhanden sind. Die M auf dem Strickfaden fest zusammenziehen und vernähen.
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Grösse und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Patentpullover und Beanie aus ONline Fano

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Strickanleitung
Schwierigkeit

Patentpullover und Beanie aus ONline Fano

Mit dem Pullover im Patentmuster und der dazu passenden Mütze sind Sie garantiert stylisch unterwegs. Gestrickt wird aus der Qualität ONline Fano, die Sie wohlig warm hält.



Patentpullover und Beanie aus ONline Fano


Schwierigkeitsgrad mittel

Grösse 36–38, 40–42 und 44–46.
Die Angaben für Grösse 40–42stehen in Klammern (), für Grösse 44–46 in Doppelklammern (()). Ist nur eine Angabe vorhanden, gilt diese für alle 3 Grössen.
Pulloverlänge hinten ca. 60 (61,5) ((63)) cm, vorne ca. 52 (53,5) ((55)) cm.

Beanie für Kopfumfang 52–55 (56–59) cm. Ca. 23 (25) cm breit und 32 cm lang.

Material: ONline "Fano", 53 % Schurwolle, 47 % Polyacryl, LL: 150 g / ca. 240 m, Farbe: orange color (B.-Nr. 101.847), ca. 750 (900) ((900)) g

buttinette Rundstricknadel Nr. 5 (B.-Nr 352.36)
buttinette Rundstricknadel Nr. 6 (B.-Nr. 352.37 ) oder Nr. 7 (B.-Nr. 352.38)
für die Beanie ein buttinette Nadelspiel (B.-Nr. 229.26) oder zwei buttinette Rundstricknadeln Nr. 6 (B.-Nr. 352.37)

Rippenmuster:
1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.

Vollpatent:
Ungerade M-Zahl. 1. = Hin-R: RM, 1 M rechts, 1 M mit 1 Umschlag wie zum Linksstricken abheben, ab * stets wiederholen, 1 M rechts, RM. 2. R: RM, * 1 M mit 1 Umschlag wie zum Linksstricken abheben, die rechte M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, ab * stets wiederholen, enden mit 1 M mit 1 Umschlag wie zum Linksstricken abheben, RM. 3. R: RM, * die rechte M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, 1 M mit 1 Umschlag wie zum Linksstricken abheben, ab * stets wiederholen, enden mit die rechte M mit dem Umschlag rechts zusammenstricken, RM. Die 2. und 3. R stets wiederholen.

Offene RM:
Die letzte M wie zum Linksstricken auf die rechte Nadel heben, die Arbeit wenden, die 1. M nach hinten einstechen und den Faden holen. Das ergibt eine schöne Kante für den Schlitz.

Glatt rechts:
In Rd nur rechte M stricken.

Maschenproben:
(Vollpatent mit Nadel Nr. 6–7) 12–13 M und 28 R bzw. 14 zählbare Patent-R = 10 x 10 cm
(glatt rechts mit Nadel Nr. 6) 15 M und 21 Rd = 10 x 10 cm

Arbeitsanleitung:

Rückenteil:
73 (79) ((85)) M mit Nadel Nr. 5 im einfädigen Kreuzanschlag arbeiten. Beidseitig die offene RM arbeiten. 1 Rück-R rechte M, dann im Rippenmuster 5 cm = 12 R stricken. Zu Nadel Nr. 6–7 wechseln und im Vollpatent gerade hochstricken. Nach 55 (56,5) ((58)) cm Vollpatent, bzw. 60 (61,5) ((63)) cm Gesamtlänge alle M locker abketten.

Vorderteil:
Wie beim Rückenteil beginnen, für den Halsausschnitt jedoch nach 41 (42,5) ((44)) cm Vollpatent die mittleren 15 M abketten und beide Seiten getrennt beenden. Für die Ausschnittrundung in jeder 2. R 1x 3 und 3x 1 M abnehmen. Nach 47 (48,5) ((50)) cm Vollpatent, bzw. 52 (53,5) ((55)) cm Gesamtlänge die 23 (26) ((29)) Schulter-M abketten.

Ärmel:
33 (37) ((41)) M mit Nadel Nr. 5 im einfädigen Kreuzanschlag arbeiten. 1 Rück-R rechte M, dann im Rippenmuster 5 cm = 12 R stricken. Zu Nadel Nr. 6–7 wechseln und im Vollpatent stricken, dabei für die Ärmelschräge beidseitig in jeder 12. R 9x 1 M (in jeder 10. R 10x 1 M) ((in jeder 8. R 11x 1 M)) zunehmen = 51 (57) ((63)) M. Nach 40 (38) ((36)) cm Vollpatent, bzw. 45 (43) ((41)) cm Gesamtlänge alle M locker abketten.

Fertigstellung:
Die Schulternähte schliessen. Für den Rollkragen mit Nadel Nr. 5 aus dem Halsausschnitt 84 M auffassen - hinten 27 M, seitliche Ausschnittrundung je 21 M, vorne 15 M - und in Rd im Rippenmuster stricken. Nach ca. 24 cm Kragenlänge die M locker abketten wie sie erscheinen. Die Ärmel zeichengemäss einnähen, dabei die Pulloverkante leicht einhalten. Die Seiten- und Ärmelnähte bis zum Pfeil schliessen.

Beanie:
68 (76) M anschlagen = je Nadel 17 (19) M und in Rd glatt rechts stricken. Nach 22 cm für die Abnahmen die ersten 2 M jeder Nadel rechts zusammenstricken = 64 (72) M. Diese Abnahmen noch 2x in jeder 3. Rd, 2x in jeder 2. Rd, dann in jeder Rd wiederholen, bis nur noch 8 M vorhanden sind. Die M auf dem Strickfaden fest zusammenziehen und vernähen.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos