Jetzt bis zu - 50 % in unserem Mid-Season-Sale! >>

ajax-loader
Dino aus Woolly Hugs Charity

Dino aus Woolly Hugs Charity

Strickanleitung
Schwierigkeit
Dino aus Woolly Hugs Charity

Wie wäre es mit diesem süssen Dino zum Kuscheln für Ihre Kleinen. Gefertigt wird er aus der weichen Qualität Charity von Woolly Hugs und ist ideal für Babys geeignet. Es werden zwei Dinoteile gestrickt, die zum Schluss zusammen genäht und ausgestopft werden.
Bild: © 2019 Uli Glasemann



Dino aus Woolly Hugs Charity


Schwierigkeitsgrad mittel

Grösse: ca. 18 cm hoch, 18 cm lang

Material: Woolly Hugs „Charity”, 75% Wolle, 15 % Polyamid, 15 % Polyactide, LL: 50 g / ca. 100 m, Farbe: hellblau (B.-Nr. 100.349) ca. 50 g, Reste von cyclam (B.-Nr. 100.348)

buttinette Rundstricknadel 3 mm (B.-Nr. 255.97)
2 Kunststoff-Augen Ø 10 mm (B.-Nr. 535.19)
Füllwatte (B.-Nr. 497.04)

Randmaschen:
Die 1. Masche abheben, der Faden liegt vor der Arbeit und die letzte Masche rechts stricken.

Kraus Rechts in Reihen:
Hin- und Rückreihe rechte Maschen stricken.
Laut Strickschrift arbeiten.
Es sind alle Reihen gezeichnet.

Maschenprobe kraus rechts:
23 Maschen und 42 Reihen = 10 x 10 cm

Arbeitsanleitung:
Es wird am Schwanz begonnen und laut Strickschrift kraus rechts in Reihen gestrickt.
2 gleiche Dinoteile stricken.
Für den Zackenrand am Rücken an einem Seitenteil 50 Maschen aus den Randmaschen mit Cyclam aufnehmen.
2 Reihen kraus rechts stricken.
Für die Zacken * auf der rechten Nadel 4 Maschen aufschlingen (neu dazu anschlagen).
1 Randmasche, 2 Maschen rechts stricken und die letzte Masche mit der nächsten Masche auf der Nadel rechts zusammenstricken.
Die Arbeit wenden, die 1. Masche abheben und 3 Maschen rechts stricken.
Die Arbeit erneut wenden und 1 Masche abketten, 1 Maschen rechts stricken und die letzte Masche mit der nächsten Masche auf der Nadel rechts zusammenstricken.
Die Arbeit wenden, die 1. Masche abheben und 2 Maschen rechts stricken.
Die Arbeit erneut wenden und 1 Masche abketten und die letzte Masche mit der nächsten Masche auf der Nadel rechts zusammenstricken.
Die Arbeit wenden, die 1. Masche abheben und 1 Maschen rechts stricken.
Die Arbeit wenden und die Masche mit der nächsten Masche auf der Nadel rechts zusammenstricken.
Ab * stets wiederholen bis alle 50 Maschen aufgebraucht sind.
Die Augen an beiden Dinoteile anbringen.
Die beiden Seitenteile zusammennähen und gleichzeitig den Dino mit Füllwatte ausstopfen.



Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Grösse und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Dino aus Woolly Hugs Charity

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Strickanleitung
Schwierigkeit

Dino aus Woolly Hugs Charity

Wie wäre es mit diesem süssen Dino zum Kuscheln für Ihre Kleinen. Gefertigt wird er aus der weichen Qualität Charity von Woolly Hugs und ist ideal für Babys geeignet. Es werden zwei Dinoteile gestrickt, die zum Schluss zusammen genäht und ausgestopft werden.
Bild: © 2019 Uli Glasemann



Dino aus Woolly Hugs Charity


Schwierigkeitsgrad mittel

Grösse: ca. 18 cm hoch, 18 cm lang

Material: Woolly Hugs „Charity”, 75% Wolle, 15 % Polyamid, 15 % Polyactide, LL: 50 g / ca. 100 m, Farbe: hellblau (B.-Nr. 100.349) ca. 50 g, Reste von cyclam (B.-Nr. 100.348)

buttinette Rundstricknadel 3 mm (B.-Nr. 255.97)
2 Kunststoff-Augen Ø 10 mm (B.-Nr. 535.19)
Füllwatte (B.-Nr. 497.04)

Randmaschen:
Die 1. Masche abheben, der Faden liegt vor der Arbeit und die letzte Masche rechts stricken.

Kraus Rechts in Reihen:
Hin- und Rückreihe rechte Maschen stricken.
Laut Strickschrift arbeiten.
Es sind alle Reihen gezeichnet.

Maschenprobe kraus rechts:
23 Maschen und 42 Reihen = 10 x 10 cm

Arbeitsanleitung:
Es wird am Schwanz begonnen und laut Strickschrift kraus rechts in Reihen gestrickt.
2 gleiche Dinoteile stricken.
Für den Zackenrand am Rücken an einem Seitenteil 50 Maschen aus den Randmaschen mit Cyclam aufnehmen.
2 Reihen kraus rechts stricken.
Für die Zacken * auf der rechten Nadel 4 Maschen aufschlingen (neu dazu anschlagen).
1 Randmasche, 2 Maschen rechts stricken und die letzte Masche mit der nächsten Masche auf der Nadel rechts zusammenstricken.
Die Arbeit wenden, die 1. Masche abheben und 3 Maschen rechts stricken.
Die Arbeit erneut wenden und 1 Masche abketten, 1 Maschen rechts stricken und die letzte Masche mit der nächsten Masche auf der Nadel rechts zusammenstricken.
Die Arbeit wenden, die 1. Masche abheben und 2 Maschen rechts stricken.
Die Arbeit erneut wenden und 1 Masche abketten und die letzte Masche mit der nächsten Masche auf der Nadel rechts zusammenstricken.
Die Arbeit wenden, die 1. Masche abheben und 1 Maschen rechts stricken.
Die Arbeit wenden und die Masche mit der nächsten Masche auf der Nadel rechts zusammenstricken.
Ab * stets wiederholen bis alle 50 Maschen aufgebraucht sind.
Die Augen an beiden Dinoteile anbringen.
Die beiden Seitenteile zusammennähen und gleichzeitig den Dino mit Füllwatte ausstopfen.



{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos