ajax-loader
Eistüte aus Woll Butt Camilla

Eistüte aus Woll Butt Camilla

Häkelanleitung
Schwierigkeit
Eistüte aus Woll Butt Camilla

Eine Kugel Eis zum Mitnehmen bitte! Diese Kugel Gelato schmilzt nicht – aber ihr habt das Sommerfeeling immer dabei. Wir haben für unsere Eistüte ganz lecker die Faben Rosa und Creme – oder besser Erdbeer und Vanille – ausgewählt. Gehäkelt ist das süsse Accessoire ganz schnell und einfach: Wir zeigen Euch, wie Ihr in wenigen Schritten die Eiswaffel und die Eiskugel häkelt. Diese kurze Anleitung ist einfach ideal für entspanntes Häkeln am See oder im Urlaub – und natürlich könnt Ihr mit den verschiedenen Farben unserer Qualität Woll Butt Camilla auch eine ganze Eisparade mit vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen oder Farben ausprobieren. Häkelmini trifft Eisdiele – perfekt für den Sommer oder?



Eistüte aus Woll Butt Camilla



Material: Woll Butt Camilla, 100 % Baumwolle, LL: 50 g / ca. 125 m, Farbe: braun (B.-Nr. 359.47) ca. 50 g, rosa (B.-Nr. 354.37) ca. 50 g, weiss (B.-Nr. 354.32), Schlüsselanhänger (B.-Nr. 438.32), Füllwatte (B.-Nr. 497.04)

buttinette Wollhäkelnadel 2,5 mm
buttinette Wollnadel (B.-Nr. 112.08)

Grundmuster:  
feste Maschen (fM)
halbe Stäbchen (hStb.)      
Krebsmaschen (fM von links nach rechts gehäkelt)


1




 

Eistüte
Die Tüte wird in Spiralrunden in fM gehäkelt.

1. Rd.: 6 fM in einen Fadenring h.
2. Rd.: jede 2. M verdoppeln (verd.) = 9 M
3. Rd.: jede M h = 9 M
4. Rd.: jede 3. M verd. = 12 M
5. Rd.: jede M h = 12 M
6. Rd.: jede 4. M verd. = 15 M
7. Rd.: jede 5. M verd. = 18 M
8. Rd.: jede M h = 18 M
9. Rd.: jede 6. M verd. = 21 M
10. Rd.: jede M h = 21 M
11. Rd.: jede 7. M verd. = 24 M
Nun als Abschluss eine Rd. Krebsmaschen arbeiten. Dabei nur in das vordere M-Glied einstechen.
Die Fäden vernähen, Tüte etwas mit Füllwatte ausstopfen.


2




 

Eiskugel
Diese arbeitet ihr in Rd., die jeweils mit einer Kettmasche (KM) in der neuen Farbe geschlossen werden. Als Steige-Luftmaschen (LM) h ihr 2 LM, diese werden aber nicht mitgezählt. Die erste M in die gleiche Schlaufe arb. wie die KM. Die M der 1. Rd. werden aus den hinteren M-Gliedern der Tüte herausgehäkelt.

1. Rd.: rosa: 2 LM, 24 hStb., KM in weiss


3




2. Rd.: 2 LM, 24 hStb., KM in rosa
3. Rd.: 2 LM, jede 5. + 6. M zusammen abmaschen (zus.abm.), KM in weiss = 20 M
Die beiden Anfangsfäden vernähen.
4. Rd.: 2 LM, jede 4. + 5. M zus.abm., KM in rosa = 16 M
5. Rd.: 2 LM, jede 3. + 4. M zus.abm., KM in weiss = 12 M
Die Eiskugel mit Füllwatte ausstopfen.
6. Rd.: 2 LM, immer 2 M zus.abm., KM in weiss = 6 M


4




Den rosa Faden vernähen. Mit dem weissen Faden u. einer Wollnadel die Kugel ganz schliessen. Den Faden nicht abschneiden.


5




Mit dem restlichen weissen Faden den Schlüsselanhänger am kleinen Ring  annähen.



 

Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Grösse und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Eistüte aus Woll Butt Camilla

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Häkelanleitung
Schwierigkeit

Eistüte aus Woll Butt Camilla

Eine Kugel Eis zum Mitnehmen bitte! Diese Kugel Gelato schmilzt nicht – aber ihr habt das Sommerfeeling immer dabei. Wir haben für unsere Eistüte ganz lecker die Faben Rosa und Creme – oder besser Erdbeer und Vanille – ausgewählt. Gehäkelt ist das süsse Accessoire ganz schnell und einfach: Wir zeigen Euch, wie Ihr in wenigen Schritten die Eiswaffel und die Eiskugel häkelt. Diese kurze Anleitung ist einfach ideal für entspanntes Häkeln am See oder im Urlaub – und natürlich könnt Ihr mit den verschiedenen Farben unserer Qualität Woll Butt Camilla auch eine ganze Eisparade mit vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen oder Farben ausprobieren. Häkelmini trifft Eisdiele – perfekt für den Sommer oder?



Eistüte aus Woll Butt Camilla



Material: Woll Butt Camilla, 100 % Baumwolle, LL: 50 g / ca. 125 m, Farbe: braun (B.-Nr. 359.47) ca. 50 g, rosa (B.-Nr. 354.37) ca. 50 g, weiss (B.-Nr. 354.32), Schlüsselanhänger (B.-Nr. 438.32), Füllwatte (B.-Nr. 497.04)

buttinette Wollhäkelnadel 2,5 mm
buttinette Wollnadel (B.-Nr. 112.08)

Grundmuster:  
feste Maschen (fM)
halbe Stäbchen (hStb.)      
Krebsmaschen (fM von links nach rechts gehäkelt)


1




 

Eistüte
Die Tüte wird in Spiralrunden in fM gehäkelt.

1. Rd.: 6 fM in einen Fadenring h.
2. Rd.: jede 2. M verdoppeln (verd.) = 9 M
3. Rd.: jede M h = 9 M
4. Rd.: jede 3. M verd. = 12 M
5. Rd.: jede M h = 12 M
6. Rd.: jede 4. M verd. = 15 M
7. Rd.: jede 5. M verd. = 18 M
8. Rd.: jede M h = 18 M
9. Rd.: jede 6. M verd. = 21 M
10. Rd.: jede M h = 21 M
11. Rd.: jede 7. M verd. = 24 M
Nun als Abschluss eine Rd. Krebsmaschen arbeiten. Dabei nur in das vordere M-Glied einstechen.
Die Fäden vernähen, Tüte etwas mit Füllwatte ausstopfen.


2




 

Eiskugel
Diese arbeitet ihr in Rd., die jeweils mit einer Kettmasche (KM) in der neuen Farbe geschlossen werden. Als Steige-Luftmaschen (LM) h ihr 2 LM, diese werden aber nicht mitgezählt. Die erste M in die gleiche Schlaufe arb. wie die KM. Die M der 1. Rd. werden aus den hinteren M-Gliedern der Tüte herausgehäkelt.

1. Rd.: rosa: 2 LM, 24 hStb., KM in weiss


3




2. Rd.: 2 LM, 24 hStb., KM in rosa
3. Rd.: 2 LM, jede 5. + 6. M zusammen abmaschen (zus.abm.), KM in weiss = 20 M
Die beiden Anfangsfäden vernähen.
4. Rd.: 2 LM, jede 4. + 5. M zus.abm., KM in rosa = 16 M
5. Rd.: 2 LM, jede 3. + 4. M zus.abm., KM in weiss = 12 M
Die Eiskugel mit Füllwatte ausstopfen.
6. Rd.: 2 LM, immer 2 M zus.abm., KM in weiss = 6 M


4




Den rosa Faden vernähen. Mit dem weissen Faden u. einer Wollnadel die Kugel ganz schliessen. Den Faden nicht abschneiden.


5




Mit dem restlichen weissen Faden den Schlüsselanhänger am kleinen Ring  annähen.



 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos