10 % Rabatt - jetzt Newsletter abonnieren!

ajax-loader
Socken aus Schachenmayr Regia Tweed

Socken aus Schachenmayr Regia Tweed

Modell
Schwierigkeit
Socken aus Schachenmayr Regia Tweed
Diese hübschen Trachtensocken aus Schachenmayr Regia Tweed sind perfekt für jedes Volksfest und jede Familienfeier. Fertigen Sie diese tollen Socken und vervollständigen Sie damit Ihr Trachtenoutfit!

Socken aus Schachenmayr Regia Tweed

Schwierigkeitsgrad schwer

Grösse: 38/39

Material: Schachenmayr Regia "Tweed" 4-fädig,
70 % Wolle, 25% Polyamid, 5 % Viskose, LL: 50 g / ca. 200 m, Farbe: natur (B.-Nr. 216.65) ca. 100 g

buttinette Nadelspiel 2,5 mm (B.-Nr. 229.85)
buttinette Wollnadeln (B.-Nr. 112.08)

Zackenmuster:
Maschenzahl teilbar durch 6.
In Runden: Jede Rd nach Strickschrift A stricken, dabeiden Rapport von 6 M stets wiederholen.
Die 1. - 6. Rd 1x stricken.

Ährenmuster und Rippenmuster:
Maschenzahl = 63 M.
In Runden: Über 63 M jede Rd nach Strickschrift B stricken.
Für das Ährenmuster die 1. - 34. Rd 1x stricken, dann für
das Rippenmuster die 34. Rd stets wiederholen.

Glatt rechts:
In Runden: Alle M rechts stricken.
In Reihen: In Hinr rechte M und in Rückr linke M stricken.

Maschenprobe:
Zackenmuster: 33 Mund 42 Rd = 10 cm x 10 cm
Ähren- und Rippenmuster: 31 M und 42 Rd = 10 cm x 10 cm
Glatt rechts: 30 M und 42 R/Rd = 10 cm x 10 cm

Arbeitsanleitung:
Schaft:
Auf 4 Nadeln des Nadelspiels verteilt 90 M anschlagen(= Je 24 M auf der 1., 2. und 3. Nadel, 18 M auf der 4. Nadel) und 5 Rd im Zackenmuster nach Strickschrift Astricken, dabei den Rapport von 6 M stets wiederholen.
Die folgende Rd rechts stricken, dabei die Umschläge dervorherigen Rd rechts verschränkt stricken.
In der folgendenRd gleichmässig verteilt 27 M abnehmen, dafür * 2xnacheinander jede 2. und 3. M, dann 1x die folgende 3. und 4. M rechts zusammenstricken, ab * noch 8x wiederholen= 63 M.
Weiter im Ährenmuster nach Strickschrift B stricken, dabeidie M neu einteilen:
1. Nadel = 19 M, 2. und 3. Nadel = jeweils 15 M, 4. Nadel= 14 M.
Nach der 34. Rd wie folgt im Rippenmuster weiterstricken:
2 M links, dann * 1 M rechts verschränkt, 6 M links, ab * 7x wiederholen, mit 1 M rechts verschränkt 4 M links enden.
Nach 13 cm ab Zackenmuster die M der 1. und 4. Nadel (= 33 M) Glatt rechts stricken und die M der 2. und 3. Nadel (= 30 M) im Rippenmuster weiterstricken.
Nach 2 cm bzw. nach 15 cm ab Zackenmuster in folgender Rd auf der 1. und 4. Nadel gleichmässig verteilt 3 M abnehmen, dafür 3x 2 M rechts zusammenstricken = 30 M undinsgesamt 60 M.

Bumerang-Ferse:
Nach 15 cm ab Zackenmuster die Bumerang-Ferse Glatt rechts über die 30 M der 1. und 4. Nadel stricken.
Die Mascheneinteilung ist 10/10/10.

Fuss:
In Runden für den Fuss über alle 60 M weiterstricken,dabei die M der 1. und 4. Nadel (= 30 M) Gatt rechts, die M der 2. und 3. Nadel (= 30 M) im Rippenmuster weiterstricken.
Nach knapp 20 cm noch 1 Rd rechte M stricken.
Fusslänge = ca. 20 cm.

Bandspitze:
Glatt rechts stricken, dabei in der 1. Rd 1x die Abnahmen wie beschrieben stricken, dann diese Abnahmen in jeder 4. Rd 1x, in jeder 3. Rd 2x, in jeder 2. Rd 3x und in jeder Rd 6x wiederholen = 8 M.
Den Faden abschneiden und 2x durch die restlichen M ziehen, dann die M damit zusammenziehen.
Mit der Wollnadel alle Fäden vernähen.
Fusslänge = ca. 25 cm.
Beide Socken gleich stricken.





Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Grösse und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Socken aus Schachenmayr Regia Tweed

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Socken aus Schachenmayr Regia Tweed

Diese hübschen Trachtensocken aus Schachenmayr Regia Tweed sind perfekt für jedes Volksfest und jede Familienfeier. Fertigen Sie diese tollen Socken und vervollständigen Sie damit Ihr Trachtenoutfit!

Socken aus Schachenmayr Regia Tweed

Schwierigkeitsgrad schwer

Grösse: 38/39

Material: Schachenmayr Regia "Tweed" 4-fädig,
70 % Wolle, 25% Polyamid, 5 % Viskose, LL: 50 g / ca. 200 m, Farbe: natur (B.-Nr. 216.65) ca. 100 g

buttinette Nadelspiel 2,5 mm (B.-Nr. 229.85)
buttinette Wollnadeln (B.-Nr. 112.08)

Zackenmuster:
Maschenzahl teilbar durch 6.
In Runden: Jede Rd nach Strickschrift A stricken, dabeiden Rapport von 6 M stets wiederholen.
Die 1. - 6. Rd 1x stricken.

Ährenmuster und Rippenmuster:
Maschenzahl = 63 M.
In Runden: Über 63 M jede Rd nach Strickschrift B stricken.
Für das Ährenmuster die 1. - 34. Rd 1x stricken, dann für
das Rippenmuster die 34. Rd stets wiederholen.

Glatt rechts:
In Runden: Alle M rechts stricken.
In Reihen: In Hinr rechte M und in Rückr linke M stricken.

Maschenprobe:
Zackenmuster: 33 Mund 42 Rd = 10 cm x 10 cm
Ähren- und Rippenmuster: 31 M und 42 Rd = 10 cm x 10 cm
Glatt rechts: 30 M und 42 R/Rd = 10 cm x 10 cm

Arbeitsanleitung:
Schaft:
Auf 4 Nadeln des Nadelspiels verteilt 90 M anschlagen(= Je 24 M auf der 1., 2. und 3. Nadel, 18 M auf der 4. Nadel) und 5 Rd im Zackenmuster nach Strickschrift Astricken, dabei den Rapport von 6 M stets wiederholen.
Die folgende Rd rechts stricken, dabei die Umschläge dervorherigen Rd rechts verschränkt stricken.
In der folgendenRd gleichmässig verteilt 27 M abnehmen, dafür * 2xnacheinander jede 2. und 3. M, dann 1x die folgende 3. und 4. M rechts zusammenstricken, ab * noch 8x wiederholen= 63 M.
Weiter im Ährenmuster nach Strickschrift B stricken, dabeidie M neu einteilen:
1. Nadel = 19 M, 2. und 3. Nadel = jeweils 15 M, 4. Nadel= 14 M.
Nach der 34. Rd wie folgt im Rippenmuster weiterstricken:
2 M links, dann * 1 M rechts verschränkt, 6 M links, ab * 7x wiederholen, mit 1 M rechts verschränkt 4 M links enden.
Nach 13 cm ab Zackenmuster die M der 1. und 4. Nadel (= 33 M) Glatt rechts stricken und die M der 2. und 3. Nadel (= 30 M) im Rippenmuster weiterstricken.
Nach 2 cm bzw. nach 15 cm ab Zackenmuster in folgender Rd auf der 1. und 4. Nadel gleichmässig verteilt 3 M abnehmen, dafür 3x 2 M rechts zusammenstricken = 30 M undinsgesamt 60 M.

Bumerang-Ferse:
Nach 15 cm ab Zackenmuster die Bumerang-Ferse Glatt rechts über die 30 M der 1. und 4. Nadel stricken.
Die Mascheneinteilung ist 10/10/10.

Fuss:
In Runden für den Fuss über alle 60 M weiterstricken,dabei die M der 1. und 4. Nadel (= 30 M) Gatt rechts, die M der 2. und 3. Nadel (= 30 M) im Rippenmuster weiterstricken.
Nach knapp 20 cm noch 1 Rd rechte M stricken.
Fusslänge = ca. 20 cm.

Bandspitze:
Glatt rechts stricken, dabei in der 1. Rd 1x die Abnahmen wie beschrieben stricken, dann diese Abnahmen in jeder 4. Rd 1x, in jeder 3. Rd 2x, in jeder 2. Rd 3x und in jeder Rd 6x wiederholen = 8 M.
Den Faden abschneiden und 2x durch die restlichen M ziehen, dann die M damit zusammenziehen.
Mit der Wollnadel alle Fäden vernähen.
Fusslänge = ca. 25 cm.
Beide Socken gleich stricken.





{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos
Das könnte Ihnen auch gefallen