ajax-loader
Eulen aus Woll Butt Adina & KKK Latino

Eulen aus Woll Butt Adina & KKK Latino

Modell
Schwierigkeit
Eulen aus Woll Butt Adina & KKK Latino
Sehen diese Eulen aus Woll Butt Adina und KKK Latino nicht total niedlich aus? Der süsse und zerzauste Look kommt durch das Fransengarn. Gehäkelt werden die Beiden mit Festen Maschen. Mit dem tollen Wandregal-Set sind die Eulen eine super Deko für die Herbstsaison.

Eulen aus Woll Butt Adina & KKK Latino

Schwierigkeitsgrad mittel

Grösse: grosse Eule ca. 21 cm mit Ohrpuschel
             kleine Eule ca. 16 cm mit Ohrpuschel


Material: Woll Butt „Adina“, 50 % Baumwolle, 32 % Polyacryl, 14 % Wolle, 4 % Polyamid, LL: 50 g / ca. 100 m, Farbe: sand color (B.-Nr. 129.77) ca. 100 g,
KKK „Latino”, 100 % Polyester, LL: 50 g / 90 m, Farbe: weiss (B.-Nr. 130.15) ca. 100 g bzw. sand (B.-Nr. 130.16) ca. 50 g,
Woll Butt „Camilla”, 100 % Baumwolle, LL: 50 g / 125 m, Farbe: schoko (B.-Nr. 218.77) ca. 50 g oder Rest ,

Eulenaugen 16 mm (B.-Nr. 808.04),
Füllwatte (B.-Nr. 497.04),
Montagewerkzeug für Federscheiben (B.-Nr. 600.103)
         
buttinette Wollhäkelnadel 5 mm (B.-Nr. 287.42)
buttinette Wollhäkelnadel 3,5 mm (B.-Nr. 287.39)

Material das nicht zwingend anzuschaffen ist:
buttinette Nähschere (B.-Nr. 221.92)
buttinette Maschenmarkierer (B.-Nr. 130.94)
buttinette Wollnadeln (B.-Nr. 112.08)
Hammer zum Anbringen der Sicherheitsaugen

Der Körper mit Kopf, die Augen und der Schnabel werden mit festen Maschen (fM) in Spiralrunden gehäkelt.
Hier den Rundenbeginn markieren.
Die Eulenflügel bestehen aus fM in Reihen (R).
Bei Reihenbeginn immer 1 Steigeluftmasche arbeiten, diese wird nicht als Masche (M) gezählt.

Die Anleitung für die grosse Eule ist bebildert, die Anleitung für die kleine Eule steht im jeweiligen Schritt im Anschluss an die Grosse.

Arbeitsanleitung:

1




Körper
grosse Eule:

Der Körper wird 2-fädig mit Adina und Latino in Weiss mit Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
2 Luftmaschen (LM) h.
1. Rd.: 6 fM in die 2. M nach der Häkelnadel arb.
2. Rd.: jede fM verdoppeln (verd.) = 12 M
3. Rd.: jede 2. fM verd. = 18 M
4. Rd.: jede 3. fM verd. = 24 M
5. Rd.: jede 4. fM verd. = 30 M
6. Rd.: jede 5. fM verd. = 36 M
7. Rd.: die 3., dann jede 6. fM verd. = 42 M
8. Rd.: jede 7. fM verd. = 48 M
9. Rd.: die 4., dann jede 8. fM verd. = 54 M
10.- 19. Rd.: fM
Die Anfangsfäden vernähen, dabei die am Anfang entstandene Öffnung schliessen.
20. Rd.: die 4.+ 5., dann jede 8.+ 9. fM zusammen abmaschen (zus.abm.) = 48 M
21. Rd.: jede 7.+ 8. fM zus.abm. = 42 M
22. Rd.: die 3.+ 4., dann jede 6.+ 7. fM zus.abm. = 36 M
23. Rd.: jede 5.+ 6. fM zus.abm. = 30 M
24. Rd.: jede 4.+ 5. fM zus.abm. = 24 M
25. Rd.: jede 3.+ 4. fM zus.abm. = 18 M

kleine Eule:
Der Körper wird 2-fädig mit Adina und Latino in Sand mit Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
2 LM häkeln.
1.- 6. Rd. wie bei der grossen Eule = 36 M
7.- 12. Rd.: fM
Die Anfangsfäden vernähen, dabei die am Anfang entstandene Öffnung schliessen.
13. Rd.: jede 5.+ 6. fM zus. abm. = 30 M
14. Rd.: jede 4.+ 5. fM zus. abm. = 24 M
15. Rd.: jede 3.+ 4. fM zus. abm. = 18 M
16. Rd.: jede 2.+ 3. fM zus. abm. = 12 M

Den Körper mit Füllwatte ausstopfen.

2




Kopf
grosse Eule:

26. Rd.: jede 3. fM verd. = 24 M
27. Rd.: jede 4. fM verd. = 30 M
28. Rd.: jede 5. fM verd. = 36 M
29. Rd.: die 3., dann jede 6. fM verd. = 42 M
30.- 41. Rd.: fM

kleine Eule:
17. Rd.: jede 2. fM verd. = 18 M
18. Rd.: jede 3. fM verd. = 24 M
19. Rd.: jede 4. fM verd. = 30 M
20.- 27. Rd.: fM

Mit einer Kettmasche in die nächste fM die Rd. beenden. Faden Adina vernähen, mit Latino wird der Kopf später geschlossen.

3




Flügel
grosse Eule:

Die Flügel werden 2-fädig mit Adina und Latino in Weiss mit Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
5 LM h.
1. R: 3 fM (ab der 3. M nach der Nd.)
2. R: die 1.+ 3. fM verd. = 5 M
3. R: fM
4. R: die 1.+ 5. M verd. = 7 M
5. R: fM
6. R: die 1.+ 7. fM verd. = 9 M
Nun die einzelnen Federn ausarbeiten:
1. Feder: über die 1.- 3. M werden 7 R fM gehäkelt, dann die 3 M zus.abm., Fd. abschneiden.
2. Feder: den Fd. an der ursprünglichen 3. M neu anschlingen, über die 4.- 6. M 5 R fM h, dann die 3 M zus.abm., Fd. abschneiden.
3. Feder: den Fd. an der ursprünglichen 6. M neu anschlingen, über die 7.- 9. M 3 R fM h, dann die 3 M zus.abm., Fd. abschneiden. Eine zweite Feder gegengleich arbeiten.

kleine Eule:
Die Flügel werden 2-fädig mit Adina und Latino in Sand mit Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
6 LM h.
1. R: 4 fM (ab der 3. M nach der Nd.)
2. R: fM
Nun die einzelnen Federn ausarbeiten:
1. Feder: über die 1.+ 2. M werden 4 R fM gehäkelt, dann die 2 M zus.abm, Faden abschneiden.
2. Feder: den Fd. an der ursprünglichen 2. M neu anschlingen, über die 3.+ 4. M 2 R fM h, dann die 2 M zus.abm., Faden abschneiden.
Eine zweite Feder gegenleich arbeiten.

4




Augen
grosse Eule:

Die Augen werden 2-fädig mit Latino in Sand und Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
2 LM h.
1. Rd.: 6 fM in die 2. M nach der Häkelnadel arb.
2. Rd.: jede fM verdoppeln (verd.) = 12 M
3. Rd.: jede 2. fM verd. = 18 M
4. Rd.: jede 3. fM verd. = 24 M

kleine Eule:
Die Augen werden 2-fädig mit Latino in Weiss und Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
2 LM h.
1.- 3. Rd. wie bei der grossen Eule = 18 M

Mit einer KM in die nächste fM enden.
Faden abschneiden, etwas länger lassen und zum Annähen nutzen.

5




Die Fransen der Wolle auf der Vorderseite der Augen vorsichtig etwas zurückschneiden.

6




Schnabel
grosse Eule:

Der Schnabel wird 2-fädig aus Camilla mit Häkelnadel Nr. 3,5 gearb.:
1. Rd.: in einen Fadenring 4 fM h.
2. Rd.: jede 2. fM verd. = 6 M
3. Rd.: jede 3. fM verd. = 8 M
4. Rd.: jede 2. fM verd. = 12 M
5.+ 6. Rd.: fM

kleine Eule:
Der Schnabel wird wie bei der grossen Eule mit Camilla, aber nur mit einem Faden und Häkelnadel Nr. 3,5 gearb.

Mit 1 Kettmasche in die nächste fM enden.  Den Schnabel leicht ausstopfen. Dann den Faden abschneiden und zum Annähen benutzen.

7




Ohren
grosse Eule:

Für die Ohren 2 Stränge mit jeweils 4 Fäden Adina und 4 Fäden Latino in Weiss auf 20 cm Länge zurechtschneiden.
Diese mittig 2x verknoten.

kleine Eule:
Für die Ohren 2 Stränge mit jeweils 2 Fäden Adina und 2 Fäden Latino in Sand auf 20 cm Länge zurechtschneiden.
Diese mittig 2x verknoten.

8




Nun die Eule zusammensetzen:
Die Flügel mit Latino seitlich etwas schräg bis zu den angehäkelten Federn annähen, die Federn selbst bleiben lose.
Die längste Feder zeigt nach vorn.
Die Sicherheitsaugen in die Mitte der gehäkelten Augen setzen, auf der Rückseite rund um den Stift die Fransen vorsichtig zurückschneiden.

9




Die Augen der grossen Eule zwischen der 7.+ 8. Rd. auf der Vorderseite des Kopfes mit etwa 8 Maschen Abstand platzieren.
Die Augen der kleinen Eule werden zwischen der 5.+ 6. Rd. mit etwa 5 Maschen Abstand platziert.
Mit Hilfe des Montagewerkzeugs und des Hammers die Sicherheitsaugen befestigen.

10




Den Schnabel zwischen die Augen setzen und nach unten gerichtet annähen.
Dann die gehäkelten Augen öffnen, nach aussen richten und mit etwas Abstand zum Rand annähen.
Wenn nötig die Fransen der Latino noch etwas zurückschneiden.
Den Kopf ausstopfen.

11




Nun noch den Kopf schliessen.
Die Öffnung flach zusammenlegen, dabei an den Aussenkanten die Ohrpuschel zwischenfassen, der Knoten liegt dabei innen.
Modell konfigurieren - so gehts!

Wählen Sie Ihre gewünschte Grösse und setzen Sie das Modell in Ihrer Lieblingsfarbe um. Wir stellen Ihnen automatisch die benötigten Artikelmengen zusammen.

Eulen aus Woll Butt Adina & KKK Latino

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Modell
Schwierigkeit

Eulen aus Woll Butt Adina & KKK Latino

Sehen diese Eulen aus Woll Butt Adina und KKK Latino nicht total niedlich aus? Der süsse und zerzauste Look kommt durch das Fransengarn. Gehäkelt werden die Beiden mit Festen Maschen. Mit dem tollen Wandregal-Set sind die Eulen eine super Deko für die Herbstsaison.

Eulen aus Woll Butt Adina & KKK Latino

Schwierigkeitsgrad mittel

Grösse: grosse Eule ca. 21 cm mit Ohrpuschel
             kleine Eule ca. 16 cm mit Ohrpuschel


Material: Woll Butt „Adina“, 50 % Baumwolle, 32 % Polyacryl, 14 % Wolle, 4 % Polyamid, LL: 50 g / ca. 100 m, Farbe: sand color (B.-Nr. 129.77) ca. 100 g,
KKK „Latino”, 100 % Polyester, LL: 50 g / 90 m, Farbe: weiss (B.-Nr. 130.15) ca. 100 g bzw. sand (B.-Nr. 130.16) ca. 50 g,
Woll Butt „Camilla”, 100 % Baumwolle, LL: 50 g / 125 m, Farbe: schoko (B.-Nr. 218.77) ca. 50 g oder Rest ,

Eulenaugen 16 mm (B.-Nr. 808.04),
Füllwatte (B.-Nr. 497.04),
Montagewerkzeug für Federscheiben (B.-Nr. 600.103)
         
buttinette Wollhäkelnadel 5 mm (B.-Nr. 287.42)
buttinette Wollhäkelnadel 3,5 mm (B.-Nr. 287.39)

Material das nicht zwingend anzuschaffen ist:
buttinette Nähschere (B.-Nr. 221.92)
buttinette Maschenmarkierer (B.-Nr. 130.94)
buttinette Wollnadeln (B.-Nr. 112.08)
Hammer zum Anbringen der Sicherheitsaugen

Der Körper mit Kopf, die Augen und der Schnabel werden mit festen Maschen (fM) in Spiralrunden gehäkelt.
Hier den Rundenbeginn markieren.
Die Eulenflügel bestehen aus fM in Reihen (R).
Bei Reihenbeginn immer 1 Steigeluftmasche arbeiten, diese wird nicht als Masche (M) gezählt.

Die Anleitung für die grosse Eule ist bebildert, die Anleitung für die kleine Eule steht im jeweiligen Schritt im Anschluss an die Grosse.

Arbeitsanleitung:

1




Körper
grosse Eule:

Der Körper wird 2-fädig mit Adina und Latino in Weiss mit Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
2 Luftmaschen (LM) h.
1. Rd.: 6 fM in die 2. M nach der Häkelnadel arb.
2. Rd.: jede fM verdoppeln (verd.) = 12 M
3. Rd.: jede 2. fM verd. = 18 M
4. Rd.: jede 3. fM verd. = 24 M
5. Rd.: jede 4. fM verd. = 30 M
6. Rd.: jede 5. fM verd. = 36 M
7. Rd.: die 3., dann jede 6. fM verd. = 42 M
8. Rd.: jede 7. fM verd. = 48 M
9. Rd.: die 4., dann jede 8. fM verd. = 54 M
10.- 19. Rd.: fM
Die Anfangsfäden vernähen, dabei die am Anfang entstandene Öffnung schliessen.
20. Rd.: die 4.+ 5., dann jede 8.+ 9. fM zusammen abmaschen (zus.abm.) = 48 M
21. Rd.: jede 7.+ 8. fM zus.abm. = 42 M
22. Rd.: die 3.+ 4., dann jede 6.+ 7. fM zus.abm. = 36 M
23. Rd.: jede 5.+ 6. fM zus.abm. = 30 M
24. Rd.: jede 4.+ 5. fM zus.abm. = 24 M
25. Rd.: jede 3.+ 4. fM zus.abm. = 18 M

kleine Eule:
Der Körper wird 2-fädig mit Adina und Latino in Sand mit Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
2 LM häkeln.
1.- 6. Rd. wie bei der grossen Eule = 36 M
7.- 12. Rd.: fM
Die Anfangsfäden vernähen, dabei die am Anfang entstandene Öffnung schliessen.
13. Rd.: jede 5.+ 6. fM zus. abm. = 30 M
14. Rd.: jede 4.+ 5. fM zus. abm. = 24 M
15. Rd.: jede 3.+ 4. fM zus. abm. = 18 M
16. Rd.: jede 2.+ 3. fM zus. abm. = 12 M

Den Körper mit Füllwatte ausstopfen.

2




Kopf
grosse Eule:

26. Rd.: jede 3. fM verd. = 24 M
27. Rd.: jede 4. fM verd. = 30 M
28. Rd.: jede 5. fM verd. = 36 M
29. Rd.: die 3., dann jede 6. fM verd. = 42 M
30.- 41. Rd.: fM

kleine Eule:
17. Rd.: jede 2. fM verd. = 18 M
18. Rd.: jede 3. fM verd. = 24 M
19. Rd.: jede 4. fM verd. = 30 M
20.- 27. Rd.: fM

Mit einer Kettmasche in die nächste fM die Rd. beenden. Faden Adina vernähen, mit Latino wird der Kopf später geschlossen.

3




Flügel
grosse Eule:

Die Flügel werden 2-fädig mit Adina und Latino in Weiss mit Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
5 LM h.
1. R: 3 fM (ab der 3. M nach der Nd.)
2. R: die 1.+ 3. fM verd. = 5 M
3. R: fM
4. R: die 1.+ 5. M verd. = 7 M
5. R: fM
6. R: die 1.+ 7. fM verd. = 9 M
Nun die einzelnen Federn ausarbeiten:
1. Feder: über die 1.- 3. M werden 7 R fM gehäkelt, dann die 3 M zus.abm., Fd. abschneiden.
2. Feder: den Fd. an der ursprünglichen 3. M neu anschlingen, über die 4.- 6. M 5 R fM h, dann die 3 M zus.abm., Fd. abschneiden.
3. Feder: den Fd. an der ursprünglichen 6. M neu anschlingen, über die 7.- 9. M 3 R fM h, dann die 3 M zus.abm., Fd. abschneiden. Eine zweite Feder gegengleich arbeiten.

kleine Eule:
Die Flügel werden 2-fädig mit Adina und Latino in Sand mit Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
6 LM h.
1. R: 4 fM (ab der 3. M nach der Nd.)
2. R: fM
Nun die einzelnen Federn ausarbeiten:
1. Feder: über die 1.+ 2. M werden 4 R fM gehäkelt, dann die 2 M zus.abm, Faden abschneiden.
2. Feder: den Fd. an der ursprünglichen 2. M neu anschlingen, über die 3.+ 4. M 2 R fM h, dann die 2 M zus.abm., Faden abschneiden.
Eine zweite Feder gegenleich arbeiten.

4




Augen
grosse Eule:

Die Augen werden 2-fädig mit Latino in Sand und Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
2 LM h.
1. Rd.: 6 fM in die 2. M nach der Häkelnadel arb.
2. Rd.: jede fM verdoppeln (verd.) = 12 M
3. Rd.: jede 2. fM verd. = 18 M
4. Rd.: jede 3. fM verd. = 24 M

kleine Eule:
Die Augen werden 2-fädig mit Latino in Weiss und Häkelnadel Nr. 5 gearb.:
2 LM h.
1.- 3. Rd. wie bei der grossen Eule = 18 M

Mit einer KM in die nächste fM enden.
Faden abschneiden, etwas länger lassen und zum Annähen nutzen.

5




Die Fransen der Wolle auf der Vorderseite der Augen vorsichtig etwas zurückschneiden.

6




Schnabel
grosse Eule:

Der Schnabel wird 2-fädig aus Camilla mit Häkelnadel Nr. 3,5 gearb.:
1. Rd.: in einen Fadenring 4 fM h.
2. Rd.: jede 2. fM verd. = 6 M
3. Rd.: jede 3. fM verd. = 8 M
4. Rd.: jede 2. fM verd. = 12 M
5.+ 6. Rd.: fM

kleine Eule:
Der Schnabel wird wie bei der grossen Eule mit Camilla, aber nur mit einem Faden und Häkelnadel Nr. 3,5 gearb.

Mit 1 Kettmasche in die nächste fM enden.  Den Schnabel leicht ausstopfen. Dann den Faden abschneiden und zum Annähen benutzen.

7




Ohren
grosse Eule:

Für die Ohren 2 Stränge mit jeweils 4 Fäden Adina und 4 Fäden Latino in Weiss auf 20 cm Länge zurechtschneiden.
Diese mittig 2x verknoten.

kleine Eule:
Für die Ohren 2 Stränge mit jeweils 2 Fäden Adina und 2 Fäden Latino in Sand auf 20 cm Länge zurechtschneiden.
Diese mittig 2x verknoten.

8




Nun die Eule zusammensetzen:
Die Flügel mit Latino seitlich etwas schräg bis zu den angehäkelten Federn annähen, die Federn selbst bleiben lose.
Die längste Feder zeigt nach vorn.
Die Sicherheitsaugen in die Mitte der gehäkelten Augen setzen, auf der Rückseite rund um den Stift die Fransen vorsichtig zurückschneiden.

9




Die Augen der grossen Eule zwischen der 7.+ 8. Rd. auf der Vorderseite des Kopfes mit etwa 8 Maschen Abstand platzieren.
Die Augen der kleinen Eule werden zwischen der 5.+ 6. Rd. mit etwa 5 Maschen Abstand platziert.
Mit Hilfe des Montagewerkzeugs und des Hammers die Sicherheitsaugen befestigen.

10




Den Schnabel zwischen die Augen setzen und nach unten gerichtet annähen.
Dann die gehäkelten Augen öffnen, nach aussen richten und mit etwas Abstand zum Rand annähen.
Wenn nötig die Fransen der Latino noch etwas zurückschneiden.
Den Kopf ausstopfen.

11




Nun noch den Kopf schliessen.
Die Öffnung flach zusammenlegen, dabei an den Aussenkanten die Ohrpuschel zwischenfassen, der Knoten liegt dabei innen.

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos
Das könnte Ihnen auch gefallen