ajax-loader
Hülle für Flaschen oder Vasen

Hülle für Flaschen oder Vasen

Nähanleitung
Hülle für Flaschen oder Vasen
Hülle für Flaschen oder Vasen


Der Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte. Passend zum Frühjahrsbeginn wollt Ihr Euren kleinen Blumenvasen oder schmalen Flaschen einen ganz neuen Look verleihen? Dann haben wir hier genau das Richtige für Euch: Mit diesen trendigen Hüllen aus Jute-Rupfen wird jedes Gefäss zum absoluten Hingucker. Und das Beste daran? Ihr könnt sie in wenigen Schritten ganz einfach selbst nähen. Wie das geht, seht Ihr in unserer Anleitung.



1



Zuschneiden

Für eine Hülle:

Schneidet aus dem Jute-Rupfen zweimal die Hülle gemäss des Schnittmusters aus.


2



Klöppelspitze annähen

Schneidet von der Klöppelspitze zweimal 15 cm ab. Markiert Euch auf der rechten Seite der beiden Hüllen-Zuschnitte gemäss des Schnittmusters eine Linie und näht die Klöppelspitze an der oberen Kante knapp fest.


3



Schrägband annähen

Versäubert die Seiten- und Bodenkanten mit einem Zickzackstich. Schneidet von dem Schrägband zweimal 15 cm ab. Jetzt markiert Ihr auf der linken Seite der beiden Hüllen-Zuschnitte gemäss des Schnittmusters eine Linie und näht das Schrägband an den langen Kanten knapp fest. Schlagt dabei die Enden 1 cm ein und achtet darauf, dass der Abstand zwischen der Hüllen-Kante und dem Schrägband ebenfalls 1 cm beträgt.


4



Seiten- und Bodenkanten zusammennähen

Legt die Vorder- und Rückseite rechts auf rechts aufeinander und näht die Seiten- und die Bodenkanten mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Lasst dabei die Naht im Bereich des Schrägbandes offen, denn hier wird später das Jutegarn eingefädelt.



Bügelt jetzt die Nahtzugaben aufeinander. Die Bügeleiseneinstellung sollte hier 2–3 Punkte betragen.

Tipp: Damit Euch das Bügeln leichter fällt und die Hülle nicht so verknittert, könnt Ihr unsere Tailor Board Bügelhilfe verwenden.


5



Bodenecken zusammennähen

Nun werden die unteren Ecken zusammengenäht. Legt dafür jeweils die Seitennaht auf die untere Naht, steckt sie mithilfe einer Stecknadel fest und näht die Kanten mit einer 1 cm breiten Naht zusammen.


6



Jutegarn einfädeln

Schneidet vom Jutegarn zwei Stücke mit jeweils 40 cm ab. Nutzt eine Sicherheitsnadel, um ein Stück Jutegarn in beide Tunnel einzufädeln. Das zweite Stück Jutegarn fädelt Ihr nun in der entgegengesetzten Richtung in beide Tunnel ein.


7



Label annähen

Zu guter Letzt könnt Ihr die Hülle gemäss der Markierung noch mit einem der Kokosknöpfe als Label versehen. Dann ist die Hülle auch schon fertig und kann Eure Vasen oder kleine Flaschen verzieren. Jetzt kann der Frühling aber kommen!

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Hülle für Flaschen oder Vasen

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Nähanleitung

Hülle für Flaschen oder Vasen

Hülle für Flaschen oder Vasen


Der Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte. Passend zum Frühjahrsbeginn wollt Ihr Euren kleinen Blumenvasen oder schmalen Flaschen einen ganz neuen Look verleihen? Dann haben wir hier genau das Richtige für Euch: Mit diesen trendigen Hüllen aus Jute-Rupfen wird jedes Gefäss zum absoluten Hingucker. Und das Beste daran? Ihr könnt sie in wenigen Schritten ganz einfach selbst nähen. Wie das geht, seht Ihr in unserer Anleitung.



1



Zuschneiden

Für eine Hülle:

Schneidet aus dem Jute-Rupfen zweimal die Hülle gemäss des Schnittmusters aus.


2



Klöppelspitze annähen

Schneidet von der Klöppelspitze zweimal 15 cm ab. Markiert Euch auf der rechten Seite der beiden Hüllen-Zuschnitte gemäss des Schnittmusters eine Linie und näht die Klöppelspitze an der oberen Kante knapp fest.


3



Schrägband annähen

Versäubert die Seiten- und Bodenkanten mit einem Zickzackstich. Schneidet von dem Schrägband zweimal 15 cm ab. Jetzt markiert Ihr auf der linken Seite der beiden Hüllen-Zuschnitte gemäss des Schnittmusters eine Linie und näht das Schrägband an den langen Kanten knapp fest. Schlagt dabei die Enden 1 cm ein und achtet darauf, dass der Abstand zwischen der Hüllen-Kante und dem Schrägband ebenfalls 1 cm beträgt.


4



Seiten- und Bodenkanten zusammennähen

Legt die Vorder- und Rückseite rechts auf rechts aufeinander und näht die Seiten- und die Bodenkanten mit 1 cm Nahtzugabe zusammen. Lasst dabei die Naht im Bereich des Schrägbandes offen, denn hier wird später das Jutegarn eingefädelt.



Bügelt jetzt die Nahtzugaben aufeinander. Die Bügeleiseneinstellung sollte hier 2–3 Punkte betragen.

Tipp: Damit Euch das Bügeln leichter fällt und die Hülle nicht so verknittert, könnt Ihr unsere Tailor Board Bügelhilfe verwenden.


5



Bodenecken zusammennähen

Nun werden die unteren Ecken zusammengenäht. Legt dafür jeweils die Seitennaht auf die untere Naht, steckt sie mithilfe einer Stecknadel fest und näht die Kanten mit einer 1 cm breiten Naht zusammen.


6



Jutegarn einfädeln

Schneidet vom Jutegarn zwei Stücke mit jeweils 40 cm ab. Nutzt eine Sicherheitsnadel, um ein Stück Jutegarn in beide Tunnel einzufädeln. Das zweite Stück Jutegarn fädelt Ihr nun in der entgegengesetzten Richtung in beide Tunnel ein.


7



Label annähen

Zu guter Letzt könnt Ihr die Hülle gemäss der Markierung noch mit einem der Kokosknöpfe als Label versehen. Dann ist die Hülle auch schon fertig und kann Eure Vasen oder kleine Flaschen verzieren. Jetzt kann der Frühling aber kommen!

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos
Das könnte Ihnen auch gefallen