Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Mehr Informationen


Diamantenstickerei-Set "Savanne"

CHF 67.00
Diamantenstickerei-Set "Ballerina"

CHF 43.50
Diamantenstickerei-Set "Katze"

CHF 28.50
Diamantenstickerei-Set "Weihnachtsmann"

CHF 16.50

Diamantstickerei – Kunst aus 1.000 Steinen

Wenn Sie die Diamantmalerei einmal ausprobieren wollen, finden Sie bei buttinette praktische Diamantstickerei-Sets, die alles enthalten, was Sie für Ihre DIY-Kunstwerke brauchen. Neben der nummerierten, selbstklebenden Vorlage befinden sich darin natürlich auch die passenden Perlen, ein Perlenbehälter und ein Perlenpicker – so können Sie sofort kreativ werden.

Diamantmalerei – so geht´s:

1. Legen Sie die Leinwand auf eine saubere, ebene Fläche.
2. Ziehen Sie einen Teil der Folie, die die Leinwand bedeckt, ab.
3. Wählen Sie eine Farbe aus dem aufgedeckten Abschnitt aus, um mit dieser zu beginnen.
4. Legen Sie die Kristallsteine in der ausgesuchten Farbe in den Perlenbehälter, um das Aufnehmen zu erleichtern.
5. Benutzen Sie den Stift, um einen Kristallstein aufzunehmen.
6. Drücken Sie die Spitze des Stifts vorsichtig auf den oberen, facettierten Teil des Kristallsteins (der Stein soll an der Stiftspitze festkleben).
7. Drücken Sie den Kristallstein vorsichtig auf das dazugehörige Symbol (der Stein soll auf der Leinwand festkleben).
8. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie fertig sind.
9. Decken Sie die Leinwand mit der zugehörigen Folie oder einem Stück Papier ab.
10. Fahren Sie mit einem Nudelholz – oder alternativ mit den Händen – vorsichtig über die Leinwand, um so mögliche lose Diamanten festzudrücken.
11. Beschweren Sie das Bild über Nacht mit ein paar Büchern – so sitzen die Diamanten auch sicher fest.
12. Das fertige Kunstwerk kann anschliessend in einen Bilderrahmen eingerahmt und aufgehangen werden.