Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen

ajax-loader
Videoanleitung: Handytasche nähen

Videoanleitung: Handytasche nähen

Anleitung
Videoanleitung: Handytasche nähen

Ein Leben ohne Handy? Das können sich in der heutigen Zeit viele schon gar nicht mehr vorstellen! Hunderte Male am Tag, oft auch unbewusst, schauen wir auf unser Mobiltelefon. Doch gerade die modernen Smartphones reagieren auf Stösse und Erschütterungen immer empfindlicher. Nicht selten gehen ganze Handydisplays kaputt, wenn man das Smartphone aus Versehen fallen lässt. Aus diesem Grund ist es wichtig, das geliebte Handy ausreichend zu schützen. Handyhüllen sind dafür die richtige Lösung. Kratzer und Schmutz haben damit im Normalfall keine Chance.

Handytaschen, die es im Laden zu kaufen gibt, sind Ihnen allerdings viel zu langweilig? Wie wäre es dann, wenn Sie sich die praktische Handyhülle einfach selbst nähen. So können Sie Ihrem mobilen Gerät im Nu eine persönliche Note verleihen. Wie das geht und welche Materialien Sie für das Nähen einer Handytasche brauchen, erfahren Sie in dem folgenden Tutorial:

 
 

Super, wie leicht sich doch eine Handytasche nähen lässt! Auch das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Für alle, die noch neu an der Nähmaschine sind und noch nicht viel Näh-Erfahrung haben, ist eine selbstgemachte Handyhülle ein wunderbares Einstiegs-Projekt. Die Materialkiste ist in der Regel überschaubar. Neben einem oder mehreren Stoffen und Volumenvlies, das zur Polsterung verwendet wird, brauchen Sie noch einen Magnetknopf, Applikationen, Nähgarn und ein Schnittmuster aus Papier. Bei Letzterem sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie ausreichend Nahtzugabe hinzurechnen, sonst passt das Handy am Ende nicht in die Hülle. Wir empfehlen eine Zugabe von ca. 1,5 cm. Die Abmessungen des Schnittmusters können Sie individuell, je nach Handy-Typ, anpassen.

In Sachen Handyhüllen-Design sind Sie natürlich vollkommen frei. Ob Sie lieber Jeansstoff, Filz oder Leder als Grundmaterial verwenden, einen kräftigen oder eher dezenteren Farbton wählen oder die Handytasche statt mit einem Aufbügelmotiv, viel lieber mit bunten Knöpfen verzieren – die Hauptsache ist, dass es Ihnen am Schluss gefällt. Statt des Magnetknopfes können Sie zum Verschliessen der Handytasche auch Klettverschluss oder ein elastisches Gummiband, in Kombination mit einem einfachen Knopf, hernehmen. Übrigens: Mit einer selbst genähten Smartphone-Hülle können Sie auch einzelne Stoffreste sinnvoll verarbeiten.

Jetzt sind Sie an der Reihe: Schnappen Sie sich Ihre Nähmaschine und schneidern Sie sich am besten gleich mehrere der entzückenden Hüllen fürs Handy. Schliesslich eignen sich die coolen Handytaschen auch als liebevolles Geschenk für Freunde und Geschwister das, wie Sie gesehen haben, kinderleicht und schnell umzusetzen ist. Noch ein kleiner Tipp: Auch Laptops und Tablets sind in kreativ designten Hüllen optimal geschützt. Probieren Sie es doch gleich mal aus!

Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Videoanleitung: Handytasche nähen

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Videoanleitung: Handytasche nähen

Ein Leben ohne Handy? Das können sich in der heutigen Zeit viele schon gar nicht mehr vorstellen! Hunderte Male am Tag, oft auch unbewusst, schauen wir auf unser Mobiltelefon. Doch gerade die modernen Smartphones reagieren auf Stösse und Erschütterungen immer empfindlicher. Nicht selten gehen ganze Handydisplays kaputt, wenn man das Smartphone aus Versehen fallen lässt. Aus diesem Grund ist es wichtig, das geliebte Handy ausreichend zu schützen. Handyhüllen sind dafür die richtige Lösung. Kratzer und Schmutz haben damit im Normalfall keine Chance.

Handytaschen, die es im Laden zu kaufen gibt, sind Ihnen allerdings viel zu langweilig? Wie wäre es dann, wenn Sie sich die praktische Handyhülle einfach selbst nähen. So können Sie Ihrem mobilen Gerät im Nu eine persönliche Note verleihen. Wie das geht und welche Materialien Sie für das Nähen einer Handytasche brauchen, erfahren Sie in dem folgenden Tutorial:

 
 

Super, wie leicht sich doch eine Handytasche nähen lässt! Auch das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Für alle, die noch neu an der Nähmaschine sind und noch nicht viel Näh-Erfahrung haben, ist eine selbstgemachte Handyhülle ein wunderbares Einstiegs-Projekt. Die Materialkiste ist in der Regel überschaubar. Neben einem oder mehreren Stoffen und Volumenvlies, das zur Polsterung verwendet wird, brauchen Sie noch einen Magnetknopf, Applikationen, Nähgarn und ein Schnittmuster aus Papier. Bei Letzterem sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie ausreichend Nahtzugabe hinzurechnen, sonst passt das Handy am Ende nicht in die Hülle. Wir empfehlen eine Zugabe von ca. 1,5 cm. Die Abmessungen des Schnittmusters können Sie individuell, je nach Handy-Typ, anpassen.

In Sachen Handyhüllen-Design sind Sie natürlich vollkommen frei. Ob Sie lieber Jeansstoff, Filz oder Leder als Grundmaterial verwenden, einen kräftigen oder eher dezenteren Farbton wählen oder die Handytasche statt mit einem Aufbügelmotiv, viel lieber mit bunten Knöpfen verzieren – die Hauptsache ist, dass es Ihnen am Schluss gefällt. Statt des Magnetknopfes können Sie zum Verschliessen der Handytasche auch Klettverschluss oder ein elastisches Gummiband, in Kombination mit einem einfachen Knopf, hernehmen. Übrigens: Mit einer selbst genähten Smartphone-Hülle können Sie auch einzelne Stoffreste sinnvoll verarbeiten.

Jetzt sind Sie an der Reihe: Schnappen Sie sich Ihre Nähmaschine und schneidern Sie sich am besten gleich mehrere der entzückenden Hüllen fürs Handy. Schliesslich eignen sich die coolen Handytaschen auch als liebevolles Geschenk für Freunde und Geschwister das, wie Sie gesehen haben, kinderleicht und schnell umzusetzen ist. Noch ein kleiner Tipp: Auch Laptops und Tablets sind in kreativ designten Hüllen optimal geschützt. Probieren Sie es doch gleich mal aus!

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos