Alles muss raus - zum WSV 2021 >>

ajax-loader
Nähanleitung: Kosmetiktasche mit Spitzenreissverschluss

Nähanleitung: Kosmetiktasche mit Spitzenreissverschluss

Anleitung
Nähanleitung: Kosmetiktasche mit Spitzenreissverschluss
Kosmetiktaschen für Make-up, Stifte oder andere Kleinigkeiten sind einfach Gold wert! Wir haben heute eine Anleitung für Euch, wie Ihr Kosmetiktaschen mit einem hübschen Spitzenreissverschluss nähen könnt. Wie Ihr einen Spitzenreissverschluss individuell kürzen könnt, zeigen wir Euch in diesem Nähtipp.

Kosmetiktaschen mit Spitzenreissverschluss

Grösse: Das grosse Täschchen hat eine Grösse von 30 cm x 7 cm x 5 cm, das kleine Täschchen hat die Masse 15 cm x 7 cm x 5 cm.
Beim Schnittmuster ist eine Nahtzugabe von 1 cm bereits berücksichtigt.


1






Als Erstes druckt Ihr das gewünschte Schnittmuster aus. Die erste Vorlage ist für die grosse und die zweite Vorlage für die kleine Kosmetiktasche. Dann schneidet Ihr es aus und schneidet Euch nach dem Schnittmuster jeweils ein Teil aus dem gewünschten Aussenstoff, ein Teil aus dem gewünschten Futterstoff und ein Teil aus Vliesofix zu. In unserem Fall haben wir bei der grossen Tasche den Stoff mit den Vogelkäfigen für aussen und als Futter den orangen Stoff mit den Tüpfchen verwendet. Bei der kleinen Tasche haben wir uns für den blauen Baumwollstoff mit den Rauten, kombiniert mit dem Unibaumwollstoff in Mintgrün, entschieden.

Ausserdem braucht Ihr als Lasche noch ein Rechteck aus einem farblich passenden Stoff in der Grösse 6 x 7 cm. Bei dem grossen Täschchen haben wir für die Lasche den Tüpfenstoff in Orange und bei dem kleinen Täschchen den mintfarbenen Stoff verwendet. Ihr könnt natürlich auch einen anderen farblich passenden Stoffrest verwenden.


2






Jetzt bügelt Ihr das Vliesofix auf die linke Stoffseite des Futterstoffes auf. Zieht das Trägerpapier des Vliesofix ab. Legt dann Futterstoff und Aussenstoff auf links zusammen und verbindet beide Teile durch Bügeln miteinander.


3






Für die Lasche bügelt Ihr das Rechteck an den langen Seiten 1 cm um und im Anschluss bügelt Ihr es nochmal auf die Hälfte. Jetzt sind alle Teile des Kosmetiktäschchens mit Spitzenreissverschluss vorbereitet.


4






Wir machen gleich mit der Lasche für das Täschchen weiter: Jetzt steppt Ihr die Lasche links und rechts knappkantig ab.


5






Jetzt versäubert Ihr das zusammengebügelte Schnittteil an den beiden Aussenkanten und bügelt 1 cm Nahtzugabe um.


6






Jetzt wird der Spitzenreissverschluss von der rechten Seite mit dem Reissverschlussfuss an beiden umgebügelten Kanten aufgesteppt. Die Zähnchenreihe des Spitzenreissverschlusses steht dabei über die Stoffkante hinaus.





Wichtig: Die Steppnaht liegt 4 mm von den Zähnchen entfernt, also direkt am Beginn der Spitze.


7






Jetzt könnt Ihr die Seiten mit 1 cm Nahtzugabe schliessen und anschliessend versäubern – dabei muss der Spitzenreissverschluss etwas geöffnet bleiben, damit die Kosmetiktasche später gewendet werden kann. Bei diesem Arbeitsschritt muss auch die Lasche innen mitgefasst werden. Am besten fasst Ihr sie auf der Seite mit, auf der sich der Reissverschlussschieber in offenem Zustand befindet.


8






Als letzten Schritt legt Ihr Euch das Täschchen zurecht und steckt die Nahtzugabe nach unten.


9






Jetzt werden die vier kurzen Nähte mit 1 cm Nahtzugabe abgenäht und die Tasche damit geschlossen.


10






Dann wendet Ihr alles, bügelt das Selfmade-Label auf und fertig ist Eure Kosmetiktasche mit Spitzenreissverschluss!
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Nähanleitung: Kosmetiktasche mit Spitzenreissverschluss

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Nähanleitung: Kosmetiktasche mit Spitzenreissverschluss

Kosmetiktaschen für Make-up, Stifte oder andere Kleinigkeiten sind einfach Gold wert! Wir haben heute eine Anleitung für Euch, wie Ihr Kosmetiktaschen mit einem hübschen Spitzenreissverschluss nähen könnt. Wie Ihr einen Spitzenreissverschluss individuell kürzen könnt, zeigen wir Euch in diesem Nähtipp.

Kosmetiktaschen mit Spitzenreissverschluss

Grösse: Das grosse Täschchen hat eine Grösse von 30 cm x 7 cm x 5 cm, das kleine Täschchen hat die Masse 15 cm x 7 cm x 5 cm.
Beim Schnittmuster ist eine Nahtzugabe von 1 cm bereits berücksichtigt.


1






Als Erstes druckt Ihr das gewünschte Schnittmuster aus. Die erste Vorlage ist für die grosse und die zweite Vorlage für die kleine Kosmetiktasche. Dann schneidet Ihr es aus und schneidet Euch nach dem Schnittmuster jeweils ein Teil aus dem gewünschten Aussenstoff, ein Teil aus dem gewünschten Futterstoff und ein Teil aus Vliesofix zu. In unserem Fall haben wir bei der grossen Tasche den Stoff mit den Vogelkäfigen für aussen und als Futter den orangen Stoff mit den Tüpfchen verwendet. Bei der kleinen Tasche haben wir uns für den blauen Baumwollstoff mit den Rauten, kombiniert mit dem Unibaumwollstoff in Mintgrün, entschieden.

Ausserdem braucht Ihr als Lasche noch ein Rechteck aus einem farblich passenden Stoff in der Grösse 6 x 7 cm. Bei dem grossen Täschchen haben wir für die Lasche den Tüpfenstoff in Orange und bei dem kleinen Täschchen den mintfarbenen Stoff verwendet. Ihr könnt natürlich auch einen anderen farblich passenden Stoffrest verwenden.


2






Jetzt bügelt Ihr das Vliesofix auf die linke Stoffseite des Futterstoffes auf. Zieht das Trägerpapier des Vliesofix ab. Legt dann Futterstoff und Aussenstoff auf links zusammen und verbindet beide Teile durch Bügeln miteinander.


3






Für die Lasche bügelt Ihr das Rechteck an den langen Seiten 1 cm um und im Anschluss bügelt Ihr es nochmal auf die Hälfte. Jetzt sind alle Teile des Kosmetiktäschchens mit Spitzenreissverschluss vorbereitet.


4






Wir machen gleich mit der Lasche für das Täschchen weiter: Jetzt steppt Ihr die Lasche links und rechts knappkantig ab.


5






Jetzt versäubert Ihr das zusammengebügelte Schnittteil an den beiden Aussenkanten und bügelt 1 cm Nahtzugabe um.


6






Jetzt wird der Spitzenreissverschluss von der rechten Seite mit dem Reissverschlussfuss an beiden umgebügelten Kanten aufgesteppt. Die Zähnchenreihe des Spitzenreissverschlusses steht dabei über die Stoffkante hinaus.





Wichtig: Die Steppnaht liegt 4 mm von den Zähnchen entfernt, also direkt am Beginn der Spitze.


7






Jetzt könnt Ihr die Seiten mit 1 cm Nahtzugabe schliessen und anschliessend versäubern – dabei muss der Spitzenreissverschluss etwas geöffnet bleiben, damit die Kosmetiktasche später gewendet werden kann. Bei diesem Arbeitsschritt muss auch die Lasche innen mitgefasst werden. Am besten fasst Ihr sie auf der Seite mit, auf der sich der Reissverschlussschieber in offenem Zustand befindet.


8






Als letzten Schritt legt Ihr Euch das Täschchen zurecht und steckt die Nahtzugabe nach unten.


9






Jetzt werden die vier kurzen Nähte mit 1 cm Nahtzugabe abgenäht und die Tasche damit geschlossen.


10






Dann wendet Ihr alles, bügelt das Selfmade-Label auf und fertig ist Eure Kosmetiktasche mit Spitzenreissverschluss!

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos