ajax-loader
Nähanleitung: Fussball Sitzkissen

Nähanleitung: Fussball Sitzkissen

Anleitung
Nähanleitung: Fussball Sitzkissen
Fussball Sitzkissen

Hinweis: In den Massen ist eine Nahtzugabe bereits enthalten.
Ballgrösse: 30 cm Ø

Als Erstes drucken Sie sich den Vorlagebogen für das Ballteil aus, schneiden die einzelnen Schnittmuster-Teile aus und setzten sie zusammen.

Tipp: Übertragen Sie das zusammengesetzte Ballteil-Schnittmuster anschliessend auf ein Seidenpapier. Das erleichtert Ihnen das präzise Auflegen auf den Stoff, weil das Wabenmuster durchscheint.

1



Zu Beginn legen Sie das Schnittteil 4x quer zur Webkante des Fussballstoffs auf, stecken es fest und schneiden es ohne Nahtzugabe aus.
Achtung: Achten Sie darauf, dass jeweils eine schwarze Wabe in der Mitte des Schnittteils liegt.


2



Anschliessend legen Sie das Schnittteil weitere 4x auf den Fussballstoff auf - aber diesmal so, dass eine weisse Wabe in der Mitte des Schnittteils liegt.
Schneiden Sie auch diese 4 Teileohne Nahtzugabe aus.


3



Danach schneiden Sie mit Hilfe des Schnittmusters 8 Teile aus dem Vlies aus und bügeln diese jeweils auf die linke Seite Ihrer Stoffteile auf.


4



Nehmen Sie nun ein Stoffteil und stecken das schwarze Paspelband auf der rechten Stoffseite mit der offenen Kante nach aussen fest. Nähen Sie es mit einer 1 cm breiten Naht an.
Tipp: Das Paspelband wird mit dem Reissverschlussfuss angenäht. Die Nadelposition so nach links einstellen, bis die Nadel auf die Naht des Paspelbands trifft.


5



Als Nächstes legen Sie ein weiteres Stoffteil auf das zuvor gefertigte Teil, stecken es fest und nähen es ab.


6



Die letzten beiden Schritte wiederholen Sie, bis 4 Stoffteile zusammen genäht sind.


7



Die restlichen 4 Teile nähen Sie ebenfalls wie oben beschrieben zusammen.

Bei einer Naht lassen Sie eine 30 cm lange Öffnung und nähen anschliessend den Reissverschluss ein.

So entstehen zwei Ballhälften.


8



Dann schneiden Sie an jeder Naht die Nahtzugabe zurück (Anfang und Ende).


9



Die zwei Ballhälften werden rechts auf rechts zusammengefügt.

Achten Sie darauf, dass die Paspelbänder oben und unten exakt aufeinander treffen.

Stecken Sie die beiden Ballhälften fest und nähen sie zusammen.


10



Zum Schluss wenden Sie den Ball durch den geöffneten Reissverschluss und füllen ihn mit Styroporkügelchen oder Watte.


11



Fertig ist Ihr cooles Fussball-Sitzkissen!



Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Nähanleitung: Fussball Sitzkissen

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Ballteil Vorlage
PDF
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Nähanleitung: Fussball Sitzkissen

Fussball Sitzkissen

Hinweis: In den Massen ist eine Nahtzugabe bereits enthalten.
Ballgrösse: 30 cm Ø

Als Erstes drucken Sie sich den Vorlagebogen für das Ballteil aus, schneiden die einzelnen Schnittmuster-Teile aus und setzten sie zusammen.

Tipp: Übertragen Sie das zusammengesetzte Ballteil-Schnittmuster anschliessend auf ein Seidenpapier. Das erleichtert Ihnen das präzise Auflegen auf den Stoff, weil das Wabenmuster durchscheint.

1



Zu Beginn legen Sie das Schnittteil 4x quer zur Webkante des Fussballstoffs auf, stecken es fest und schneiden es ohne Nahtzugabe aus.
Achtung: Achten Sie darauf, dass jeweils eine schwarze Wabe in der Mitte des Schnittteils liegt.


2



Anschliessend legen Sie das Schnittteil weitere 4x auf den Fussballstoff auf - aber diesmal so, dass eine weisse Wabe in der Mitte des Schnittteils liegt.
Schneiden Sie auch diese 4 Teileohne Nahtzugabe aus.


3



Danach schneiden Sie mit Hilfe des Schnittmusters 8 Teile aus dem Vlies aus und bügeln diese jeweils auf die linke Seite Ihrer Stoffteile auf.


4



Nehmen Sie nun ein Stoffteil und stecken das schwarze Paspelband auf der rechten Stoffseite mit der offenen Kante nach aussen fest. Nähen Sie es mit einer 1 cm breiten Naht an.
Tipp: Das Paspelband wird mit dem Reissverschlussfuss angenäht. Die Nadelposition so nach links einstellen, bis die Nadel auf die Naht des Paspelbands trifft.


5



Als Nächstes legen Sie ein weiteres Stoffteil auf das zuvor gefertigte Teil, stecken es fest und nähen es ab.


6



Die letzten beiden Schritte wiederholen Sie, bis 4 Stoffteile zusammen genäht sind.


7



Die restlichen 4 Teile nähen Sie ebenfalls wie oben beschrieben zusammen.

Bei einer Naht lassen Sie eine 30 cm lange Öffnung und nähen anschliessend den Reissverschluss ein.

So entstehen zwei Ballhälften.


8



Dann schneiden Sie an jeder Naht die Nahtzugabe zurück (Anfang und Ende).


9



Die zwei Ballhälften werden rechts auf rechts zusammengefügt.

Achten Sie darauf, dass die Paspelbänder oben und unten exakt aufeinander treffen.

Stecken Sie die beiden Ballhälften fest und nähen sie zusammen.


10



Zum Schluss wenden Sie den Ball durch den geöffneten Reissverschluss und füllen ihn mit Styroporkügelchen oder Watte.


11



Fertig ist Ihr cooles Fussball-Sitzkissen!



{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Ballteil Vorlage
PDF
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos