ajax-loader
Bastelanleitung: Sterne und Engel aus Ziehband

Bastelanleitung: Sterne und Engel aus Ziehband

Anleitung
Bastelanleitung: Sterne und Engel aus Ziehband
Es ist wieder an der Zeit für DIY-Weihnachtsdeko. Mit den praktischen Stoffbändern in Gold und Rot lassen sich im Handumdrehen hübsche Sterne und niedliche Engel zaubern. Wie einfach es ist, verraten wir Euch in dieser kostenlosen Anleitung und wünschen Euch eine schöne Vorweihnachtszeit!


Sterne und Engel aus Ziehband

Sterne und Engel aus Ziehband basteln – so wird´s gemacht:

1



Engelsflügel basteln

Beginnt mit den Flügeln der Engel. Schneidet für einen Flügel ca. 50 cm vom Messingdraht ab. Auf diesen Draht fädelt Ihr 14 Perlen (Ø 4 mm). Schiebt die Perlen so, dass am Drahtanfang ca. 10 cm Draht frei bleiben. Das lange Drahtende fädelt Ihr durch die vorletzte (13.) Perle zurück.


2



Jetzt werden wieder 14 Perlen (Ø 4 mm) aufgefädelt. Dann schiebt Ihr den Draht durch die Anfangsperle.


3



Fädelt 13 Perlen (Ø 4 mm) auf und führt den Draht durch die vorletzte (12.) Perle zurück.


4



Es folgen 14 Perlen (Ø 4 mm). Das Drahtende schiebt Ihr noch einmal durch die Anfangsperle.


5



Jetzt könnt Ihr die beiden Drahtenden miteinander verdrehen und einkürzen.


6



Haare für Engel knüpfen

Im nächsten Schritt bereitet Ihr die Haare vor. Dafür schneidet Ihr 11 bis 13 Fäden, ca. 15 cm lang, von der Naturfaserkordel ab. Den ersten Faden legt Ihr längs vor Euch hin. Das obere und untere Ende fixiert Ihr mit Klebeband. Die restlichen Fäden werden mittig an den Längsfaden angeknotet.

Achtet beim Anknoten darauf, dass Ihr den Knoten immer gleich legt. Am Ende ist eine Perücke entstanden.


7



Mit Hilfe einer Nadel ohne Spitze spaltet Ihr die Naturfaserkordel auf. So entstehen kleine Löckchen. Legt die Perücke beiseite…


8



Körper aus Ziehband basteln

… und bastelt den Körper. Dazu braucht Ihr die 25 mm grossen Holzkugeln, das Stoff-Ziehband, eine Perle und Perlonfaden. Aus dem Stoff-Ziehband werden die Kleidchen der Engel gebastelt. Für ein Kleidchen schneidet Ihr vom Stoff-Ziehband sechs Zacken ab.

Tipp: Das Band lässt sich beidseitig verwenden!

Haltet die Fadenenden fest und schiebt das Stoffband so weit zusammen, bis ein Stern entsteht.


9



Dann werden die Fadenenden fest miteinander verknotet. Wichtig: Zieht den Stern nicht zu fest zusammen – nur so weit, dass Ihr ihn später noch problemlos nach unten umschlagen könnt.


10



Kürzt die Fadenenden ein und legt sie auf die Rückseite. Die offenen Schnittkanten klebt Ihr vorsichtig und nicht sichtbar mit Heisskleber zusammen.


11



Jetzt werden Kleidchen und Kopf zusammengefügt. Dafür benötigt Ihr eine Perle (Ø 8 mm) und den Perlonfaden. Der Perlonfaden ist auch gleichzeitig der Aufhänger. Fädelt die Perle auf und schiebt sie bis in die Mitte des Fadens. Zieht beide Fadenenden durch die Mitte des Sternes, den Ihr aus dem Stoff-Ziehband gebastelt habt.


12



Einzelteile zusammenfügen

Dann fädelt Ihr die Fadenenden durch die Öffnung der Holzkugel.


13



Jetzt werden aus den Sternen die Kleidchen geformt und gleichzeitig der Kopf befestigt. Schlagt den Stern nach unten um. Haltet ihn locker in einer Hand. Auf die entstandene Krempe gebt Ihr etwas Heisskleber. Dann schiebt Ihr die Holzkugel zum Kleidchen und klebt sie fest.


14



Danach befestigt Ihr die Perücke an den Knoten der Naturfaserkordel mit Heisskleber am Kopf. Die Fäden der Aufhängung führt Ihr rechts und links neben der Knotenreihe nach oben und verknotet diese. Die einzelnen Haarstränge könnt Ihr als Zöpfe zusammenbinden, flechten oder offen lassen und auf die passende Länge kürzen.

Auch die Flügel werden mit Heisskleber hinten am Kleidchen festgeklebt. Zum Schluss könnt Ihr die Engel mit einer Schleife aus schmalem Satinband oder Sternperlen verzieren.


15



Für das doppelte Kleidchen bastelt Ihr aus dem Stoff-Ziehband einen Stern mit fünf und einen mit sechs Zacken. Der Stern mit fünf Zacken ist unten, der mit sechs oben.


16



Passend zu unseren Engelchen haben wir Sterne aus verschieden grossen Drahtsternen gebastelt. Bestückt die Drahtsterne mit den restlichen Perlen aus der Perlenmischung. Auf die Drahtenden steckt Ihr einen Perlenstopper.

Tipp: Sollte der Perlenstopper nicht halten, benetzt Ihr das Drahtende mit einem Tropfen Sekundenkleber und steckt dann den Perlenstopper auf.

Bastelt dann die Sterne aus dem Stoff-Ziehband. Zum Schluss werden die einzelnen Sterne mit Heisskleber übereinander geklebt.

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Sterne und Engel aus Ziehband

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Sterne und Engel aus Ziehband

Es ist wieder an der Zeit für DIY-Weihnachtsdeko. Mit den praktischen Stoffbändern in Gold und Rot lassen sich im Handumdrehen hübsche Sterne und niedliche Engel zaubern. Wie einfach es ist, verraten wir Euch in dieser kostenlosen Anleitung und wünschen Euch eine schöne Vorweihnachtszeit!


Sterne und Engel aus Ziehband

Sterne und Engel aus Ziehband basteln – so wird´s gemacht:

1



Engelsflügel basteln

Beginnt mit den Flügeln der Engel. Schneidet für einen Flügel ca. 50 cm vom Messingdraht ab. Auf diesen Draht fädelt Ihr 14 Perlen (Ø 4 mm). Schiebt die Perlen so, dass am Drahtanfang ca. 10 cm Draht frei bleiben. Das lange Drahtende fädelt Ihr durch die vorletzte (13.) Perle zurück.


2



Jetzt werden wieder 14 Perlen (Ø 4 mm) aufgefädelt. Dann schiebt Ihr den Draht durch die Anfangsperle.


3



Fädelt 13 Perlen (Ø 4 mm) auf und führt den Draht durch die vorletzte (12.) Perle zurück.


4



Es folgen 14 Perlen (Ø 4 mm). Das Drahtende schiebt Ihr noch einmal durch die Anfangsperle.


5



Jetzt könnt Ihr die beiden Drahtenden miteinander verdrehen und einkürzen.


6



Haare für Engel knüpfen

Im nächsten Schritt bereitet Ihr die Haare vor. Dafür schneidet Ihr 11 bis 13 Fäden, ca. 15 cm lang, von der Naturfaserkordel ab. Den ersten Faden legt Ihr längs vor Euch hin. Das obere und untere Ende fixiert Ihr mit Klebeband. Die restlichen Fäden werden mittig an den Längsfaden angeknotet.

Achtet beim Anknoten darauf, dass Ihr den Knoten immer gleich legt. Am Ende ist eine Perücke entstanden.


7



Mit Hilfe einer Nadel ohne Spitze spaltet Ihr die Naturfaserkordel auf. So entstehen kleine Löckchen. Legt die Perücke beiseite…


8



Körper aus Ziehband basteln

… und bastelt den Körper. Dazu braucht Ihr die 25 mm grossen Holzkugeln, das Stoff-Ziehband, eine Perle und Perlonfaden. Aus dem Stoff-Ziehband werden die Kleidchen der Engel gebastelt. Für ein Kleidchen schneidet Ihr vom Stoff-Ziehband sechs Zacken ab.

Tipp: Das Band lässt sich beidseitig verwenden!

Haltet die Fadenenden fest und schiebt das Stoffband so weit zusammen, bis ein Stern entsteht.


9



Dann werden die Fadenenden fest miteinander verknotet. Wichtig: Zieht den Stern nicht zu fest zusammen – nur so weit, dass Ihr ihn später noch problemlos nach unten umschlagen könnt.


10



Kürzt die Fadenenden ein und legt sie auf die Rückseite. Die offenen Schnittkanten klebt Ihr vorsichtig und nicht sichtbar mit Heisskleber zusammen.


11



Jetzt werden Kleidchen und Kopf zusammengefügt. Dafür benötigt Ihr eine Perle (Ø 8 mm) und den Perlonfaden. Der Perlonfaden ist auch gleichzeitig der Aufhänger. Fädelt die Perle auf und schiebt sie bis in die Mitte des Fadens. Zieht beide Fadenenden durch die Mitte des Sternes, den Ihr aus dem Stoff-Ziehband gebastelt habt.


12



Einzelteile zusammenfügen

Dann fädelt Ihr die Fadenenden durch die Öffnung der Holzkugel.


13



Jetzt werden aus den Sternen die Kleidchen geformt und gleichzeitig der Kopf befestigt. Schlagt den Stern nach unten um. Haltet ihn locker in einer Hand. Auf die entstandene Krempe gebt Ihr etwas Heisskleber. Dann schiebt Ihr die Holzkugel zum Kleidchen und klebt sie fest.


14



Danach befestigt Ihr die Perücke an den Knoten der Naturfaserkordel mit Heisskleber am Kopf. Die Fäden der Aufhängung führt Ihr rechts und links neben der Knotenreihe nach oben und verknotet diese. Die einzelnen Haarstränge könnt Ihr als Zöpfe zusammenbinden, flechten oder offen lassen und auf die passende Länge kürzen.

Auch die Flügel werden mit Heisskleber hinten am Kleidchen festgeklebt. Zum Schluss könnt Ihr die Engel mit einer Schleife aus schmalem Satinband oder Sternperlen verzieren.


15



Für das doppelte Kleidchen bastelt Ihr aus dem Stoff-Ziehband einen Stern mit fünf und einen mit sechs Zacken. Der Stern mit fünf Zacken ist unten, der mit sechs oben.


16



Passend zu unseren Engelchen haben wir Sterne aus verschieden grossen Drahtsternen gebastelt. Bestückt die Drahtsterne mit den restlichen Perlen aus der Perlenmischung. Auf die Drahtenden steckt Ihr einen Perlenstopper.

Tipp: Sollte der Perlenstopper nicht halten, benetzt Ihr das Drahtende mit einem Tropfen Sekundenkleber und steckt dann den Perlenstopper auf.

Bastelt dann die Sterne aus dem Stoff-Ziehband. Zum Schluss werden die einzelnen Sterne mit Heisskleber übereinander geklebt.

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos