Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren. Mehr Informationen
Der neue Kreativkatalog ist da - gleich gratis anfordern >>

ajax-loader
Bastelanleitung: Glockenblümchen aus Filz

Bastelanleitung: Glockenblümchen aus Filz

Anleitung
Bastelanleitung: Glockenblümchen aus Filz
Könnt Ihr es auch kaum mehr erwarten, bis es endlich Frühling wird? Dann bastelt doch gleich mit uns diese süssen Glockenblümchen! Mit dieser hübschen farbenfrohen Deko zieht auch in Euer Haus der Frühling ein – ganz egal, wie das Wetter draussen gerade ist!


Glockenblümchen aus Filz


1



Legt Euch alle Materialien, die Ihr zum Basteln der hübschen Glockenblümchen aus Filz benötigt, zurecht. Und dann kann es auch schon losgehen.


2



Druckt die Vorlagen aus, übertragt diese auf einen Rest Fotokarton und schneidet diesen aus. Dann übertragt Ihr mit der Schablone die Vorlagen auf den Bastelfilz.


3



Schneidet alle Filzteile aus. Für ein Glockenblümchen benötigt Ihr 5x das Rockteil und 1x den Kragen.

Ausserdem braucht Ihr verschieden grosse Holzkugeln. Eine Holzkugel Ø 30 mm für den Kopf, zwei Holzkugeln Ø 10 mm für die Arme und eine Holzkugel mit Ø 15 mm, eine Margerite, einen Holzspiess, ca. 13 cm Papierdraht für die Arme, Nähnadel, Stickgarn und Stecknadeln.


4



Beginnt mit dem Zusammennähen der fünf Rockteile. Legt dafür zwei der Rockteile passgenau aufeinander und fixiert eine Längskante mit Stecknadeln.


5



Diese Längskante näht Ihr von Hand mit einem Heftstich und dem Stickgarn schmal zusammen. Beginnt an der unteren Spitze und näht nach oben. Den Faden nicht abschneiden, wenn Ihr oben angekommen seid, sondern nur beiseitelegen.


6



Dann legt Ihr das dritte Rockteil an einer der offenen Längskanten an und fixiert es mit Stecknadeln.


7



Das dritte Rockteil näht Ihr schmal an der Längskante entlang, von der oberen zur unteren Spitze.


8



Erst jetzt wird der Faden abgeschnitten und an der Innenseite vernäht.


9



Beim vierten Rockteil beginnt Ihr wieder an der unteren Spitze und näht nach oben.


10



Sind alle fünf Rockteile aneinandergenäht, schliesst das Ganze zu einem Ring. Das Fadenende vernäht Ihr im Rock und schneidet es ab.

Den aufwändigsten Teil habt Ihr geschafft.


11



Für das Blütenhäubchen braucht Ihr die Margeritenblüte. Entfernt den Blütenkelch an der Unterseite der Margerite. Er lässt sich ganz einfach abziehen.


12



Mit einem kleinen Heissklebepunkt wird die Spitze vom Holzspiess in die Öffnung an der Unterseite der Margerite geklebt.


13



Alle Einzelteile für ein hübsches Glockenblümchen sind nun angefertigt und Ihr könnt alle Teile zusammensetzen.

Auf den vorbereiteten Holzspiess steckt Ihr wie abgebildet zuerst die grosse Holzkugel für den Kopf, dann den von der Margeritenblüte entfernten Blütenkelch und den Kragen. Bevor Ihr den Filzkragen aufstecken könnt, schneidet in die Mitte einen kleinen Schlitz ein.

Schiebt alles nach oben und verbindet die Teile mit etwas Heisskleber.


14



Nach dem Kragen werden die Arme (der Papierdraht) mittig um den Holzspiess geschlungen und nach oben geschoben.


15



Jetzt wird das Röckchen und die 15 mm grosse Holzkugel aufgesteckt.

Gebt etwas Heisskleber an den Knoten des Papierdrahtes. Mit der Holzkugel schiebt Ihr das Röckchen nach oben und klebt es fest. Dann klebt Ihr die Holzperle von unten in das Röckchen.


16



Den Holzspiess kürzt Ihr mit der Schere so ein, dass dieser, wenn das Glockenblümchen steht, nicht mehr sichtbar ist, aber dennoch etwas Halt gibt.


17



Fädelt auf jedes der Papierdrahtenden eine 10 mm grosse Holzkugel. Den überschüssigen Draht schneidet Ihr an der Holzkugel ab.

Sollten die Blütenblätter der Margerite nicht schön am Kopf anliegen, könnt Ihr diese mit kleinen Heissklebepunkten am Kopf befestigen.


18



Jetzt braucht unser Glockenblümchen noch ein nettes Gesicht. Die Augen zeichnet Ihr mit einem schwarzen Lackmarker auf. Mit dem weissen Lackmarker setzt Ihr noch einen kleinen Lichtpunkt in das Auge. Dadurch verleiht Ihr ihm noch mehr Ausdruck. Der Mund und die rosa Wangen sind mit einem roten Buntstift aufgemalt.

Tipp: Klebt das Ende des Holzspiesses mit Heisskleber an eine Birkenholzscheibe, dann hat das Glockenblümchen auf alle Fälle einen festen Stand.


19



Jetzt habt Ihr das erste Glockenblümchen gebastelt. Ihr werdet sehen: Das macht einen Riesenspass! Bastelt einfach so viele Glockenblümchen, wie Ihr wollt –  so hat das erste nette Gesellschaft und Ihr eine ganze Gruppe zum Dekorieren.

Natürlich könnt Ihr beim Gestalten der Glockenblümchen Eurer Kreativität freien Lauf lassen: Variiert mit den verschiedenen Filzfarben oder gebt jedem Glockenblümchen einen anderen Gesichtsausdruck!

 
Schritt für Schritt Selbermachen

Hier erfahren Sie, welche Materialien für diese Kreatividee verwendet wurden. Folgen Sie unserer Online-Anleitung und arbeiten Sie diese Schritt für Schritt nach.

Bastelanleitung: Glockenblümchen aus Filz

Viel Spass beim Nacharbeiten!

nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
Diese Anleitung kann im letzten Schritt mitbestellt werden.
{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

{{manipulatedObject.pflichtArtikel.title}}

leider ausverkauft

Anleitung

Bastelanleitung: Glockenblümchen aus Filz

Könnt Ihr es auch kaum mehr erwarten, bis es endlich Frühling wird? Dann bastelt doch gleich mit uns diese süssen Glockenblümchen! Mit dieser hübschen farbenfrohen Deko zieht auch in Euer Haus der Frühling ein – ganz egal, wie das Wetter draussen gerade ist!


Glockenblümchen aus Filz


1



Legt Euch alle Materialien, die Ihr zum Basteln der hübschen Glockenblümchen aus Filz benötigt, zurecht. Und dann kann es auch schon losgehen.


2



Druckt die Vorlagen aus, übertragt diese auf einen Rest Fotokarton und schneidet diesen aus. Dann übertragt Ihr mit der Schablone die Vorlagen auf den Bastelfilz.


3



Schneidet alle Filzteile aus. Für ein Glockenblümchen benötigt Ihr 5x das Rockteil und 1x den Kragen.

Ausserdem braucht Ihr verschieden grosse Holzkugeln. Eine Holzkugel Ø 30 mm für den Kopf, zwei Holzkugeln Ø 10 mm für die Arme und eine Holzkugel mit Ø 15 mm, eine Margerite, einen Holzspiess, ca. 13 cm Papierdraht für die Arme, Nähnadel, Stickgarn und Stecknadeln.


4



Beginnt mit dem Zusammennähen der fünf Rockteile. Legt dafür zwei der Rockteile passgenau aufeinander und fixiert eine Längskante mit Stecknadeln.


5



Diese Längskante näht Ihr von Hand mit einem Heftstich und dem Stickgarn schmal zusammen. Beginnt an der unteren Spitze und näht nach oben. Den Faden nicht abschneiden, wenn Ihr oben angekommen seid, sondern nur beiseitelegen.


6



Dann legt Ihr das dritte Rockteil an einer der offenen Längskanten an und fixiert es mit Stecknadeln.


7



Das dritte Rockteil näht Ihr schmal an der Längskante entlang, von der oberen zur unteren Spitze.


8



Erst jetzt wird der Faden abgeschnitten und an der Innenseite vernäht.


9



Beim vierten Rockteil beginnt Ihr wieder an der unteren Spitze und näht nach oben.


10



Sind alle fünf Rockteile aneinandergenäht, schliesst das Ganze zu einem Ring. Das Fadenende vernäht Ihr im Rock und schneidet es ab.

Den aufwändigsten Teil habt Ihr geschafft.


11



Für das Blütenhäubchen braucht Ihr die Margeritenblüte. Entfernt den Blütenkelch an der Unterseite der Margerite. Er lässt sich ganz einfach abziehen.


12



Mit einem kleinen Heissklebepunkt wird die Spitze vom Holzspiess in die Öffnung an der Unterseite der Margerite geklebt.


13



Alle Einzelteile für ein hübsches Glockenblümchen sind nun angefertigt und Ihr könnt alle Teile zusammensetzen.

Auf den vorbereiteten Holzspiess steckt Ihr wie abgebildet zuerst die grosse Holzkugel für den Kopf, dann den von der Margeritenblüte entfernten Blütenkelch und den Kragen. Bevor Ihr den Filzkragen aufstecken könnt, schneidet in die Mitte einen kleinen Schlitz ein.

Schiebt alles nach oben und verbindet die Teile mit etwas Heisskleber.


14



Nach dem Kragen werden die Arme (der Papierdraht) mittig um den Holzspiess geschlungen und nach oben geschoben.


15



Jetzt wird das Röckchen und die 15 mm grosse Holzkugel aufgesteckt.

Gebt etwas Heisskleber an den Knoten des Papierdrahtes. Mit der Holzkugel schiebt Ihr das Röckchen nach oben und klebt es fest. Dann klebt Ihr die Holzperle von unten in das Röckchen.


16



Den Holzspiess kürzt Ihr mit der Schere so ein, dass dieser, wenn das Glockenblümchen steht, nicht mehr sichtbar ist, aber dennoch etwas Halt gibt.


17



Fädelt auf jedes der Papierdrahtenden eine 10 mm grosse Holzkugel. Den überschüssigen Draht schneidet Ihr an der Holzkugel ab.

Sollten die Blütenblätter der Margerite nicht schön am Kopf anliegen, könnt Ihr diese mit kleinen Heissklebepunkten am Kopf befestigen.


18



Jetzt braucht unser Glockenblümchen noch ein nettes Gesicht. Die Augen zeichnet Ihr mit einem schwarzen Lackmarker auf. Mit dem weissen Lackmarker setzt Ihr noch einen kleinen Lichtpunkt in das Auge. Dadurch verleiht Ihr ihm noch mehr Ausdruck. Der Mund und die rosa Wangen sind mit einem roten Buntstift aufgemalt.

Tipp: Klebt das Ende des Holzspiesses mit Heisskleber an eine Birkenholzscheibe, dann hat das Glockenblümchen auf alle Fälle einen festen Stand.


19



Jetzt habt Ihr das erste Glockenblümchen gebastelt. Ihr werdet sehen: Das macht einen Riesenspass! Bastelt einfach so viele Glockenblümchen, wie Ihr wollt –  so hat das erste nette Gesellschaft und Ihr eine ganze Gruppe zum Dekorieren.

Natürlich könnt Ihr beim Gestalten der Glockenblümchen Eurer Kreativität freien Lauf lassen: Variiert mit den verschiedenen Filzfarben oder gebt jedem Glockenblümchen einen anderen Gesichtsausdruck!

 

{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
{{sprachdatei["konfigurator"]["kennzeichen_" + kennzeichen]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_kennzeichen_" + kennzeichenMapping[kennzeichen]]}}
{{sprachdatei[page.page_type]["infobox_" + currentStep + "_" + gf]}}
Sonstiges Material
{{tool.artnr}}
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Anleitung herunterladen
Druckvorschau
Falls sich das Dokument nicht öffnen lässt, benötigen Sie evtl. den Adobe Reader. Dieser kann auf www.adobe.com kostenlos heruntergeladen werden.
nur  {{convNumber(manipulatedObject.gesamtPreis)}}
Einfacher Rückversand
Versandkosten CHF 6.95 mehr Infos